Lade Inhalte...

Innviertel

Alkolenker fuhr in den Straßengraben

Von nachrichten.at   26. September 2021 10:25 Uhr

Blaulicht Polizei
Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt.

HOCHBURG-ACH. Ein 32-jähriger Mann fuhr Samstagabend betrunken mit seinem Auto. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, landete in einem Graben und wurde wieder auf die Straße zurückgeschleudert.

Der 32-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr mit seinem Auto gegen 21 Uhr auf der Kälbermooser Landesstraße, L1021, Richtung Weilhartstraße, L501. In der Ortschaft Kälbermoos, Gemeindegebiet Hochburg-Ach, geriet er in einer abschüssigen leichten Rechtskurve in den linken Straßengraben, rammte einen Leitpflock, wurde bei einer Wiesenzufahrt auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam vor dem Haus Kälbermoos 12 zum Stillstand.

Der Mann blieb dabei unverletzt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,52 Promille. Dem 32-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less