Lade Inhalte...

Innviertel

Absolute Ruhe und doch so viel Leben

17. Oktober 2020 08:04 Uhr

Absolute Ruhe und doch so viel Leben
Inn-Nebenarm beim Naturerlebnisweg in Ering

ERING, MINING. Besuch des Naturerlebniswegs Unterer Inn

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Vögel zwitschern, die Grillen zirpen. Nur das leise knistern von Laub unter den Füßen und ein seichter Wind, der durch die Blätter huscht. Absolute Ruhe. Viele suchen als Ausgleich für ihren stressigen Alltag Rückzug in der Natur. Genau das, finden sie im frisch renovierten Naturium am Inn, im bayerischen Ering. Anfang des Jahres wurde das ehemalige Infozentrum komplett saniert, renoviert und umgetauft, sodass es seit Mitte Mai in neuem Glanz erstrahlt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper