Lade Inhalte...

Innviertel

Woodstock und Elwood-Festival mit Weltstars

Von Roman Kloibhofer   21. Oktober 2018

Woodstock und Elwood-Festival mit Weltstars
Scharinger, Weihbold, WEB, Mittermayr

ORT IM INNKREIS. US-Musiklegenden beim Woodstock der Blasmusik, Parov Stelar spielt das aktuell einzige Österreich-Konzert in Ort.

Mit dem Woodstock der Blasmusik alleine, bei dem heuer rund 60.000 Besucher anwesend waren, gibt sich der St. Martiner Veranstaltungs-Manager Simon Ertl nicht zufrieden. Im Juli 2019 hat der Innviertler einen großen (musikalischen) Fisch an Land gezogen: Parov Stelar wird am 3. Juli im Rahmen des neuen Elwood Music Festivals sein aktuell einziges Österreich-Konzert geben (die OÖNachrichten haben berichtet).

Zuvor wird aber von 27. bis 30. Juni 2019 die neunte Auflage des Woodstock der Blasmusik über die (erweiterte) Bühne gehen. Denn im kommenden Jahr wird eine sechste Bühne für die Musiker bereit gestellt. "Mobil überdacht, aber wie sie heißen wird, das wissen wir selbst noch nicht", sagt Ertl.

Musik-Legenden von Weltformat

Fest steht, dass mit der US-amerikanischen Kultband "Kool & the Gang" schon eine legendäre Band von Weltformat verpflichtet wurde. Die US-Band wurde im Woodstock-Jahr 1969 gegründet und tritt noch immer in Originalbesetzung auf. Welthits wie "Celebration", "Get down on it" oder "Cherish" werden beim Auftritt in Ort zu hören sein.

Eine der besten Brass-Bands der Welt hat Simon Ertl ebenfalls schon fix am Programm: Canadian Brass werden ihr umfassendes Repertoire von Barockmusik über Jazz bis hin zur modernen U-Musik abrufen. Und sie werden ihr prägnantes Outfit – weiße Turnschuhe zum Frack – natürlich auch in Ort zur Schau tragen. Insgesamt 25 Bands haben bereits für 2019 zugesagt. Festivalgründer und Organisationschef Simon Ertl möchte "das Programm noch vielfältiger machen."

Das Gesamtspiel am Festival-Samstag hat sich zu einem der Höhepunkte beim Woodstock der Blasmusik entwickelt. "Heuer waren 15.000 Musiker mit dabei, wir versuchen, das im nächsten Jahr zu toppen", sagt Simon Ertl. Auch der Sonntags-Gottesdienst ("Da sagen wir danke, dass nichts passiert ist") wird im kommenden Jahr am Festival wieder gefeiert. "Wir gehen aber vom Leitner Stadel auf die Main Stage. Wir wollen keinem der Festivalbesucher dieses wunderbare spirituelle Gemeinschaftserlebnis vorenthalten", sagt Ertl. Mit Bruckners Messe in e-moll verspricht er "kulturellen Hochgenuss".

Erstmals hat der Innviertler Event-Manager heuer in Kroatien das Blasmusik-Festival "Brasspalmas" veranstaltet. Die größte europäische Blasmusikreise auf die Insel Krk findet in Zusammenarbeit mit Eventreisen-Veranstalter Splashline im September 2019 zum zweiten Mal statt.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less