Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 15. Juli 2018, 23:10 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 15. Juli 2018, 23:10 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Steinkellner: "Planungen für Spange 3 laufen"

RIED. Bei einem Besuch in Ried bekräftigte FP-Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner, dass nach wie vor mit Hochdruck an einer Umsetzung der Rieder Umfahrung "Spange 3" gearbeitet werde.

Steinkellner: "Planungen für Spange 3 laufen"

Landesrat Günther Steinkellner Bild: Streif

Dass das Projekt der für 2018 neu eingeführten "Gemeindefinanzierung neu" zum Opfer fallen könnte, glaubt Steinkellner nicht.

Es gebe bei vielen geplanten Verkehrsprojekten unterschiedlichste Interessen und Einsprüche, so auch bei der Spange 3. "Ich weiß aber, wie wichtig dieses Projekt für Ried ist. Ich hoffe, dass noch in der aktuellen Legislaturperiode (bis 2021, Anm. d. Red.) der Spatenstich erfolgen kann", so Steinkellner auf Anfrage der Oberösterreichischen Nachrichten. Zur an der Gemeindegrenze zu Neuhofen geplanten Umfahrung gab es in der Vergangenheit unterschiedlichste Varianten. Aktuell geplant ist eine "große Lösung" mit einer Unterführung der Hausruckbahn.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 06. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

So spielt das Leben! St. Martins Höhenflug hält an

1. Klasse Nordwest: Das Team von Johannes Bauböck marschiert in die Bezirksliga durch

Alles andere als ein Brett vor dem Kopf: Zimmerer Manuel schafft Bundessieg

AUROLZMÜNSTER, SANKT MARTIN, SCHÄRDING. Überzeugter Forchtenauer ist bester Lehrling und will bei ...

Bootshaus, Gartenhütte und Hochstände abgefackelt: Jugendliche verurteilt

BRAUNAU/RIED. Eine Brandserie im Raum Mattighofen und Schalchen versetzte die Bevölkerung von Jänner bis ...

Flieg ich mit dem Rad den Berg hinan: Schiebt ein kleiner Motor an

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Ausfahrt mit E-Mountainbike: Wenn aus gequältem Grinsen fasziniertes Lächeln wird

Mathe-App getestet: Rieder Schüler siegen bei Bewerb

RIED. Kompetente Test-Dokumentation brachte Preis der Nationalbank
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS