Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 11:49 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 11:49 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Stadt-Umland-Strategie soll im November starten

SCHÄRDING/BRUNNENTHAL/SANKT FLORIAN/SUBEN. Stadt Schärding und Umlandgemeinden haben Förderantrag für verstärkte Kooperation gestellt.

Stadt-Umland-Strategie soll im November starten

Schärdings Bürgermeister F. Angerer Bild:

Die Gemeinden Brunnenthal, Schärding, St. Florian und Suben haben sich mit der Gründung eines "Stadtregionalen Forums" Anfang Juli für eine verstärkte Zusammenarbeit und Abstimmung untereinander ausgesprochen. Nun sind für die Erarbeitung einer Strategie Förderanträge bei EU und Land gestellt.

Die Strategie soll raumplanungsspezifische Aspekte sowie konzeptionelle Vorarbeiten für Projekte im Bereich Nahmobilität und Stadt- und Ortskernstärkung durch Siedlungsentwicklung enthalten. Es sollen bedeutende Synergiepotenziale gehoben, die räumliche Entwicklung nachhaltig vorangetrieben sowie gemeinsame Schwerpunkte und Maßnahmen gesetzt werden. Auf der Agenda stehen unter anderem die Themen Wirtschaft, Ökologie/Klima, Demografie und Soziales, angestrebt werde eine optimale Verflechtung der einzelnen Funktionen im gemeinsamen Planungsraum.

Gibt es für den Antrag grünes Licht, wird mit der Ausschreibungsphase begonnen. In einem gemeinsamen Hearing soll der Bestbieter für die Strategieentwicklung eruiert werden, damit Mitte November mit der Erstellung der Strategie begonnen und in einem Jahr die Ergebnisse präsentiert werden können.

Kommentare anzeigen »
Artikel 18. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Keine Fachhochschule, aber Studierende in der Region

EGGELSBERG. Kooperation zwischen bestehenden FHs und regionalen Firmen für einzelne Studiengänge stellt ...

"Rechne den Fans hoch an, dass viele noch zu uns stehen"

RIED. Thomas Reifeltshammer ist neuer Kapitän der Rieder Kicker: "Es kann hier wieder etwas entstehen".

Bestätigt: SV Guntamatic Ried holt Edrisa Lubega

RIED. Der Zweitligist SV Ried gab heute Früh die leihweise Verpflichtung von Stürmer Edrisa Lubega bekannt.

300 Harleys und dazu Partystimmung

BRAUNAU. Drittes Harley-Treffen in Braunau mit Ausflug nach Mattighofen.

Im Vollrausch türkische Familie mit den Worten "Heil Hitler" angebrüllt

SCHÄRDING/RIED. Der Angeklagte, der angab, kein Nazi zu sein, erhob außerdem die Hand zum Hitlergruß.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS