Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Februar 2019, 16:13 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Februar 2019, 16:13 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Schärding: Leck in Gasleitung

SCHÄRDING. Vorübergehende Explosionsgefahr bestand Freitagnachmittag in der Schärdinger Innenstadt wegen eines Lecks in einer Gasleitung. Der Bereich wurde von der Feuerwehr Schärding abgesperrt und abgedichtet.

Einsatz in Schärding Bild: FF Schärding

Entdeckt wurde das Leck bei einer Routineuntersuchung der OÖ Ferngas. Bei den Messungen ist eine "erhöhte Konzentration direkt bei einer der beiden Haupteinfahrten in die Innenstadt gemessen worden und das Problem war, dass dort ein unbewohntes Haus steht, wo vermutet wurde, dass das Gas in das Gebäude eingedrungen ist", so der Einsatzleiter der Feuerwehr Schärding, Michael Hutterer.

Das Haus wurde unter Atemschutz aufgebrochen, der Bereich um die undichte Stelle im Gasrohr aufgegraben und das Leck abgedichtet. Das Passauer Tor blieb bis zum Abend gesperrt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Juli 2018 - 21:31 Uhr
Mehr Innviertel

Krankenhaus Braunau wird um mehr als 50 Millionen Euro modernisiert

BRAUNAU. Grünes Licht für die nächste Großbau-Etappe des Krankenhauses St.

Bürgerinitiative möchte Umfahrung mit Brücken und Tunnel

PASSAU. Die Bürgerinitiative "Zukunft-ohne-Passau-Stau" schlägt eine neue Variante der Nordumfahrung vor.

SVR könnte mit Sieg den Druck auf Wattens erhöhen

RIED. Die SV Ried empfängt am Sonntag zum Frühjahrsauftakt Vorwärts Steyr.

Bei der "Sport & Fun"-Messe in Ried werden bis zu 20.000 Besucher erwartet

RIED. 60 Sportarten auf einer Fläche von rund 15.000 Quadratmetern können die Besucher der 13.

Landesrat besorgt wegen Zahlen an den Schulen

RIED. Der Anteil an Schülern mit nicht-deutscher Muttersprache im Bezirk Ried sei in den ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS