Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. November 2018, 18:07 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. November 2018, 18:07 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Schärding: Leck in Gasleitung

SCHÄRDING. Vorübergehende Explosionsgefahr bestand Freitagnachmittag in der Schärdinger Innenstadt wegen eines Lecks in einer Gasleitung. Der Bereich wurde von der Feuerwehr Schärding abgesperrt und abgedichtet.

Einsatz in Schärding Bild: FF Schärding

Entdeckt wurde das Leck bei einer Routineuntersuchung der OÖ Ferngas. Bei den Messungen ist eine "erhöhte Konzentration direkt bei einer der beiden Haupteinfahrten in die Innenstadt gemessen worden und das Problem war, dass dort ein unbewohntes Haus steht, wo vermutet wurde, dass das Gas in das Gebäude eingedrungen ist", so der Einsatzleiter der Feuerwehr Schärding, Michael Hutterer.

Das Haus wurde unter Atemschutz aufgebrochen, der Bereich um die undichte Stelle im Gasrohr aufgegraben und das Leck abgedichtet. Das Passauer Tor blieb bis zum Abend gesperrt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Juli 2018 - 21:31 Uhr
Mehr Innviertel

Auf den Spuren von Weltmeister Rossi

SANKT MARIENKIRCHEN/SCH. Motorsport: Thomas Gradinger ist der Shootingstar der diesjährigen Supersport-WM ...

Kampfansage an den Plastikmüll

INNVIERTEL. Projektteam der BHAK entwickelte umweltfreundliche Verkaufsstrategie.

Erstes Buch mit erst 15 Jahren: "Ich lese und schreibe einfach gerne"

OSTERMIETHING, TARSDORF. Chiara Sue Seidl liest am Samstag, 24. November, aus ihrem Erstlingswerk.

Von stillenden Bäumen und essbaren Rosenkränzen

ESTERNBERG. Waldschule wiedereröffnet: Wo nicht nur die Jugend Neues erfährt und Kraftplätze staunend ...

Einmal Mundhygiene für die Katz’

HELPFAU-UTTENDORF. Die Hochmayrs sind erste Anlaufstelle für alle, die ihren Tieren Gutes tun wollen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS