Lade Inhalte...

Innviertel

Pop-Star Anastacia im Sommer live bei weltlängster Burg in Burghausen

Von sedi   22. Februar 2018 14:07 Uhr

GERMANY ENTERTAINMENT
Bereits mehr als 30 Millionen verkaufte Alben – Anastacia im August auf Burghausener Waffenplatz

Karten für das Open Air-Konzert am 14. August gibt es ab Freitag, 23. Februar, 9 Uhr

BURGHAUSEN. Paukenschlag für Pop-Freunde: US-Star Anastacia tritt am 14. August im Rahmen des Burghausener Konzertsommers in der Stadt an der Grenze zum Innviertel live auf – mit der "Evolution Tour" bei der längsten Burg der Welt. Tickets gibt es ab Freitag, 23. Februar, ab 9 Uhr auf ww.cofo.de und in den Braunauer Trafiken Simböck, Graf und Bernbacher.

Mehr als 30 Millionen Alben weltweit verhalfen der Powerfrau zu einer kometenhaften Karriere. Bestseller-Singles wie "I’m Outta Love", "Paid My Dues", "One Day In Your Life" oder "Left Outside Alone", die Anastacia auch in Burghausen allesamt zum Besten geben wird, markieren die zentralen Etappen ihres Aufstiegs.

Stadtchef ist begeistert

"Ich bin so begeistert, wieder nach Europa zurückzukommen und das Publikum an meinen Liedern teilhaben zu lassen", so die Sängerin. Der Erste Bürgermeister von Burghausen und Schirmherr des Konzertsommers, Hans Steindl, ist begeistert: "Anastacia ist seit Jahren ganz oben auf der Liste der Stars, die ich gerne einmal live auf dem Waffenplatz sehen möchte! Wir freuen uns alle unbeschreiblich, dass dies 2018 tatsächlich wahr wird!", so das musikbegeisterte Stadtoberhaupt.

Auch Nena live in Burghausen

Der Startschuss für die Burghausener 2018 fällt am 9. August: Dann kommt die deutsche Pop-Queen Nena erstmals live in die Salzachstadt. Am 10. August präsentiert sie mit "I am from Austria" die größten Hits aus 50 Jahren Austro-Pop. Moop Mama, eine Brassband aus München, macht am 11. August Station bei der weltlängsten Burganlage. Am 12. August wird der Waffenplatz dann zur Bühne für Kelly Family-Star Michael Patrick Kelly. Am 14. August ist Anastacia an der Reihe.

Am 15. August kommen die Fans von Teenie-Schwarm Wincent Weiss ("Musik sein", "Feuerwerk") voll auf ihre Kosten. Ausnahmekünstler und Multiinstrumentalist Herbert Pixnerund seine Bandmitglieder machen am 16. August das Festivalgelände zu ihrer Bühne. Zum großen Finale am 17. August erklingt dann Carl Orffs monumentales Werk Carmina Burana, gesungen vom "euregio oratorienchor" und unter der Leitung von Dirigent André Gold. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr und finden bei jeder Witterung statt. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less