Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. November 2018, 18:05 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. November 2018, 18:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Pkw-Lenker mit Mähdrescher kollidiert - Alkotest positiv

WENG. Ein Mähdrescher ist am Donnerstagabend in Weng (Bezirk Braunau) mit einem Pkw zusammengestoßen. Der Pkw-Lenker und seine Tochter wurden dabei verletzt.

Der Alkotest beim PKW-Lenker verlief positiv. Bild: Daniel Scharinger

Der schwere Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr auf der B148 im Ortsteil Elling. Dort hielt ein 38-jähriger Mann mit seinem Mähdrescher an einer Kreuzung und wollte links abbiegen. Obwohl er im Verkehrsspiegel einen herannahenden Pkw wahrnahm, entschloss sich der Mann dazu, den Abbiegevorgang einzuleiten.

Als sich der Mähdrescher beim Abbiegen bereits auf der anderen Straßenseite befand, kam es zu Kollision: Der 39-jährige Pkw-Lenker aus Braunau, der mit seiner 10-jährigen Tochter in Richtung Altheim unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen das hintere Ende des angehängten Mähwerks. 

Beim Zusammenstoß wurden sowohl der Pkw-Lenker als auch seine Tochter leicht verletzt. Der 38-Jährige blieb unverletzt. Das Fahrzeug des 39-Jährigen musste von der FF Weng herausgeschnitten werden. Am Mähdrescher entstand leichter Schaden am Mähwerk.

Wie sich später herausstellte, verlief ein Alkotest beim 39-jährigen Autolenker positiv. Gemessen wurden 0,6 Promille.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 13. Juli 2018 - 08:23 Uhr
Mehr Innviertel

Auf den Spuren von Weltmeister Rossi

SANKT MARIENKIRCHEN/SCH. Motorsport: Thomas Gradinger ist der Shootingstar der diesjährigen Supersport-WM ...

Kampfansage an den Plastikmüll

INNVIERTEL. Projektteam der BHAK entwickelte umweltfreundliche Verkaufsstrategie.

Erstes Buch mit erst 15 Jahren: "Ich lese und schreibe einfach gerne"

OSTERMIETHING, TARSDORF. Chiara Sue Seidl liest am Samstag, 24. November, aus ihrem Erstlingswerk.

Von stillenden Bäumen und essbaren Rosenkränzen

ESTERNBERG. Waldschule wiedereröffnet: Wo nicht nur die Jugend Neues erfährt und Kraftplätze staunend ...

Einmal Mundhygiene für die Katz’

HELPFAU-UTTENDORF. Die Hochmayrs sind erste Anlaufstelle für alle, die ihren Tieren Gutes tun wollen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS