Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 15. Dezember 2018, 14:35 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Samstag, 15. Dezember 2018, 14:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Neuer "Mega-Store" für Pferdefreunde

NEUHAUS. Die Firma Krämer hat im angrenzenden bayerischen Neuhaus am Inn in der Nähe der Autobahn einen Reitsporteinzelhandel-"Mega Store" eröffnet.

An drei Eröffnungstagen seien mehr als 8000 Besucher gezählt worden, so das Unternehmen. Man rechne sich in der Region gute Marktchancen aus. Auf 1300 Quadratmetern Verkaufsfläche werden Hobbyreiter ebenso bedient wie Profis. 25.000 Artikel, vom Hufräumer bis zum Sattel, von der Training-Fork bis zum Chambon und von den Ballenboots bis zum Kaltblutsattel, bilden das beachtliche Sortiment. Geöffnet ist die Niederlassung wochentags durchgehend von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr.

15 reitsportlich versierte Verkäuferinnen stehen den Kunden zur Verfügung, so das Unternehmen. Jedes Mitglied des Krämer- Teams habe zumindest ein Spezialgebiet – vom Westernreiten über Fahren bis zu Pony und Voltigieren. Sattelanpassungen werden entweder im Stall oder vor dem Geschäft vorgenommen. Zum Probieren von Sätteln und Geschirren wurde ein Reitplatz errichtet.

Kommentare anzeigen »
Artikel 24. September 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Mit knapp 600 PS über den Asphalt

KIRCHBERG. Motorsport: 2019 wird der erst 18-jährige Simon Reicher für T3 Motorsport in der ADAC GT ...

Kühler Rechner und begnadeter Schreiber

DIERSBACH. Josef Peterbauer ging als dienstältester Amtsleiter Oberösterreichs und gefragter ...

Arbeitskollegin im Bordell mit Messer bedroht: "Mache dich kaputt"

INNVIERTEL. Prostituierte muss sich deshalb im Landesgericht Ried wegen des Vergehens der gefährlichen ...

Kiloweise Drogen verkauft: Angeklagte beschuldigten sich gegenseitig

BEZIRK BRAUNAU. Einem 38-Jährigen und einer 27-Jährigen drohen mehrjährige Haftstrafen.

Innviertler Stadt-Umland-Partner wollen nun konkrete Projekte starten

INNVIERTEL. Schwerpunkt liegt auf Radverkehr, Siedlungsentwicklung und Naherholung.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS