Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 22. September 2018, 14:35 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Samstag, 22. September 2018, 14:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Neue Ortsstelle für Helfer um 1,9 Millionen Euro

OSTERMIETHING. Die neue Rot-Kreuz-Ortsstelle Riedersbach in Ostermiething ist offiziell eröffnet, in Betrieb ist sie bereits seit April. Rund 1,9 Millionen Euro wurden investiert, die Eigenleistung des Roten Kreuzes belief sich auf 340.000 Euro.

Neue Ortsstelle für Helfer um 1,9 Millionen Euro

Vier Rettungswagen stationiert Bild: RK

"Erfreulich ist, dass der Finanzplan sogar leicht unterschritten werden konnte", sagt Ortsstellenleiter Richard Niedermüller.

Es gebe den Menschen ein Gefühl der Sicherheit, wenn man sich bei Notfällen auf ein gut funktionierendes Rettungswesen und hoch qualifizierte Einsatzorganisationen verlassen könne.

Zehn Gemeinden mit rund 18.000 Einwohnern werden vom Stützpunkt Riedersbach aus betreut. Die 132 Mitarbeiter leisten beinahe 70.000 Stunden – zwei Drittel davon freiwillig. Vier Rettungswagen sind tagsüber im Einsatz. Im Vorjahr wurden bei rund 7000 Einsätzen mehr als 300.000 Kilometer zurückgelegt.

Die Ortsstelle präsentiere sich nun auf 750 Quadratmetern zeit- und zweckmäßig. Und durch den ausbaufähigen Dachboden stehen auch in der Zukunft noch viele Möglichkeiten offen. (ho)

Kommentare anzeigen »
Artikel 23. Mai 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Runtastic-Gründer verrät: "So läuft Start-Up"

RIED. Präsentation des neuen Buches von Florian Gschwandtner in Ried.

Er hat gehandelt: Besuch bei "Sir Karl"

RAAB. Karl Pilstl hat "Frauen in der Wirtschaft" – und vielen Männern – seinen Weg als ...

Eine Zeitreise in das alte Innviertel

PRAMET, ANTIESENHOFEN. Lesung aus den Werken verstorbener Mundartdichter aus dem Bezirk Ried.

Rumäne bei Grenzkontrolle festgenommen

SUBEN. Der 40-Jährige wollte trotz Aufenhaltsverbot die österreichische Grenze überqueren.

18 Monate bedingte Haft wegen Wiederbetätigung

RIED/BRAUNAU. Geschworene glaubten vorbestraftem Innviertler nicht: Der Richterspruch ist nicht rechtskräftig.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS