Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 16:52 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 16:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Nach weiterer Köperverletzung nun Gefängnis

INNVIERTEL. Nach einschlägigen Vorstrafen und einer weiteren Körperverletzung wurde ein 21-Jähriger am Landesgericht Ried zu insgesamt acht Monaten unbedingter Haft verurteilt.

Zu den Aggressionen komme es im Zuge von reichlichem Alkoholkonsum, wie der Angeklagte vor Gericht einräumt.

Zuletzt soll der junge Mann einen Verwandten gewürgt und einen weiteren Verwandten bedroht haben. Zugetragen hatten sich die Taten nur wenige Wochen nach einer vorangegangenen Verurteilung, so die Vorwürfe. Warum er aggressiv geworden sei, wisse er nicht mehr, so der Mann, der sich bereits in Haft befindet. "Ich hatte zu viel getrunken."

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. August 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

"Müssen dem FC Liefering die Schneid abkaufen"

RIED. Die SV Ried könnte heute mit einem Heimsieg gegen die starken Salzburger zumindest auf Platz zwei ...

"Wie immer regen sich die am meisten auf, die wenig bis gar nichts arbeiten"

SCHILDORN. Schildorn: Aufregung nach VP-Argumentation zu Zwölf-Stunden-Tag im Gemeindeblatt.

Neues Seniorenzentrum wird eröffnet: "27 Bewohner sind bereits eingezogen"

EGGELSBERG. Eröffnungsfeier mit Landeshauptmann Thomas Stelzer am Samstag, 15. September.

"Man muss ein bisschen verrückt sein"

MEHRNBACH. Motocross: Manuel Bermanschläger kämpft am Güpl um wichtige Punkte.

Top-Torjäger gehen für Eberschwang auf die Pirsch

2. Klasse West: Adam Fekete und Bela Koplarovics schossen in der Vorsaison 40 Tore – damals noch für ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS