Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 03:12 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 03:12 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Mehr offene Stellen als arbeitslos Gemeldete

RIED. Bezirk Ried: Weiter Rückgang bei Arbeitslosigkeit.

Mehr offene Stellen als arbeitslos Gemeldete

3,9 Prozent betroffen Bild: VOLKER WEIHBOLD

Während die Arbeitslosenquote im Österreichschnitt bei 7,5 Prozent und auf Landesebene bei fünf Prozent liegt, kommt der Bezirk Ried aktuell auf "nur" 3,9 Prozent – nach 4,1 Prozent im Vergleichzeitraum des Vorjahrs. Die Zahl der offen gemeldeten Stellen übersteigt nach wie vor die Zahl der als Arbeit suchend Vorgemerkten.

1069 arbeitslos Gemeldeten stehen 1207 offene Stellen gegenüber. Groß sei die Nachfrage nach Arbeitskräften, im abgelaufenen Monat wurden dem Arbeitsmarktservice Ried 466 Stellenangebote gemeldet, dazu kommen 116 "Neuzugänge" bei den Lehrstellen, so Rieds stellvertretender AMS-Leiter Gunter Schmidhuber. Beides liege deutlich über dem Vorjahreswert. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk habe sich zwar fortgesetzt, spannend werde sich aber die Entwicklung in den nächsten Monaten gestalten. Zumal eine größere Metallbaufirma in finanzielle Schwierigkeiten geraten ist – ob es aber zu Freistellungen kommen wird, ist noch völlig offen.

Sollte es zu Personalfreistellungen in größerem Ausmaß kommen, sei die Qualifikation und das Alter der Betroffenen von großer Bedeutung – dahingehend, wie der Markt das verkraften würde. Fakt bleibe, dass schlecht qualifizierte und Ältere trotz guter Konjunktur nach wie vor Probleme haben, eine passende Stelle zu finden.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 06. Oktober 2017 - 01:04 Uhr
Mehr Innviertel

Überstunden: AK-Chef rät immer zu Aufzeichnungen

BRAUNAU. Braunaus Bezirksstellen-Leiter appelliert, sich rechtzeitig zu erkundigen, damit Ansprüche nicht ...

Innviertler Schüler lösen Ticket zu Robotic-Olympiade in Thailand

BRAUNAU/RIEDAU. Mit Bundessieg vertreten Tüftler der HTL Braunau und NMS Riedau Österreich im Weltfinale.

Clemens Walch kehrt in die Tiroler Heimat zurück

RIED. Der 31-Jährige bestritt in den vergangenen sechs Jahren 162 Pflichtspiele für die SVR, jetzt hat er ...

Junge Sängerinnen treten in Pramet als "INNsound" auf

PRAMET. Die jungen Sängerinnen Vera, Magdalena und Annemarie sind bei Konzerten in Pramet als "INNsound" ...

Münchner Studenten besuchten Braunau

BRAUNAU. Geschichtsstudenten der Ludwig-Maximilians-Universität München besuchten kürzlich die Stadt Braunau.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS