Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 22. September 2018, 15:30 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Samstag, 22. September 2018, 15:30 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Mattighofner Stadtlauf: Kann heuer der Streckenrekord geknackt werden?

MATTIGHOFEN. Die Jugendläufe am Samstag, 28. April, starten um 16 Uhr – Hauptlauf um 18.30 Uhr.

Mattighofner Stadtlauf: Kann heuer der Streckenrekord geknackt werden?

Josef Hartl (links) und Roman Breckner erwarten beim 33. Mattighofner Stadtlauf ein großes Starterfeld. Bild: Lola

Ein echter "Dauerläufer" ist der traditionelle Mattighofner Stadtlauf geworden der Jahr für Jahr mit neuen Höhepunkten aufwartet. Auch die Schar der Lauffreunde wächst ständig.

"Besonders freut uns, dass so viele Jugendliche und Kinder mit von der Partie sind. Mit unseren rund 30 engagierten Helfern sollen wir auch den 33. Mattighofner Stadtlauf zu einem ganz besonderen Erlebnis gestalten", sind sich die "Oberläufer" Roman Breckner und Josef Hartl einig.

Den Streckenrekord hält nach wie vor der Salzburger Läufer Karl Aumayr. Im Jahr 2011 brannte er die Spitzenzeit von 33:31 Minuten auf den Mattighofner Asphalt.

"Im Vorjahr bin ich um eine Minute an der alten Rekordzeit gescheitert. Vielleicht klappt es heuer. Aber um eine Rekordzeit zu fixieren, müssen sehr viele Rädchen ineinander greifen. Die Witterung- der Renn-Verlauf, die Tagesform, die Begeisterung der Zuschauer, der innere Schweinehund und vieles mehr spielen da eine große Rolle", weißVorjahres-Sieger und Lokalmatador Gerold Grubmüller.

Viele attraktive Preise

Großen Zuspruch findet auch der EWS Hobby-Businesslauf. Hier müssen 3300 Meter bewältigt werden.

"Viele attraktive Gastronomie-Gutscheine warten hier als Belohnung. Bei der großen Tombola gibt es wieder eine KTM-Mountainbike als Hauptpreis zu gewinnen. Insgesamt werden Preise im Wert von mehr als 3000 Euro verlost. Der Tagesschnellste kann Mattigtaler Einkaufsmünzen im Wert von 300 Euro einsacken. Für die Klassensieger gibt es wieder Keramik-Skulpturen der Lebenshilfe", sagen Roman Breckner und Josef Hartl.

Hauptbewerb: Start 18.30 Uhr

Der 33. Mattighofner Sparkassen-Stadtlauf startet am Samstag, 28. April, um 16 Uhr am Stadtplatz. Der Hauptbewerb über 10.000 Meter beginnt um 18.30 Uhr.

 

13. Mattighofner Sparkassen-Stadtlauf

Termin: Samstag, 28. April

Die Startzeiten:
16 Uhr: U-6 (240 Meter)
16.10 Uhr: U-8 (570 Meter)
16.20 Uhr: U-10 (570 Meter)
16.30 Uhr: U-12 (1100 Meter)
16.40 Uhr: U-14 (1100 Meter)

Nordic-Walking:
17.45 Uhr: ohne Klasseneinteilung (3300 Meter)
18.30 Uhr: U-16 (3300 Meter)
18.30 Uhr: U-20 (3300Meter)

EWS-Hobby-Businesslauf:
18.30 Uhr: Ohne Klasseneinteilung (3300 Meter)

Sparkassenlauf:
Start um 18.30 Uhr, Distanz 10.000 Meter (= 3 Runden)

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 27. April 2018 - 18:04 Uhr
Mehr Innviertel

Runtastic-Gründer verrät: "So läuft Start-Up"

RIED. Präsentation des neuen Buches von Florian Gschwandtner in Ried.

Er hat gehandelt: Besuch bei "Sir Karl"

RAAB. Karl Pilstl hat "Frauen in der Wirtschaft" – und vielen Männern – seinen Weg als ...

Eine Zeitreise in das alte Innviertel

PRAMET, ANTIESENHOFEN. Lesung aus den Werken verstorbener Mundartdichter aus dem Bezirk Ried.

Rumäne bei Grenzkontrolle festgenommen

SUBEN. Der 40-Jährige wollte trotz Aufenhaltsverbot die österreichische Grenze überqueren.

18 Monate bedingte Haft wegen Wiederbetätigung

RIED/BRAUNAU. Geschworene glaubten vorbestraftem Innviertler nicht: Der Richterspruch ist nicht rechtskräftig.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS