Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Oktober 2018, 20:17 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Oktober 2018, 20:17 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Klänge werden zu Skulpturen

RIED. "Sound Shifting – vom Klang zur Skulptur" von Reinhard Gupfinger ist im Rieder Atelier 20gerhaus zu sehen, eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 4. Oktober, um 19 Uhr: Gupfinger übersetzt dabei Töne und Klänge in dreidimensionale, ästhetische Objekte.

Klänge werden zu Skulpturen

Ungewöhnliches Projekt Bild: privat

Die Technik, die Gupfinger zur Herstellung seiner Modelle verwendet, sei einfach, aber auch genial – eine selbst entworfene Maschine, der "Audio Foam Cutter" (Heißdrahtschneider mit Servomotor) wird von Audiosignalen angesteuert und überträgt dadurch in Echtzeit die Tonspur in das Material. Diese Streifen werden aneinandergereiht und ergeben so eine blockartige Skulptur, die Gussform, welche dann mit unterschiedlicher Gießmasse ausgegossen wird.

Reinhard Gupfinger wird im Vorfeld auch Tonaufnahmen im Stadtraum von Ried machen und diese visualisieren. Diese ortspezifischen Objekte werden in den Schaufenstern des 20gerhauses installiert und durch mechanische Adaptionen, die die Fenster zum Lautsprecher werden lassen, für Vorbeigehende hörbar sein.

Kommentare anzeigen »
Artikel 24. September 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Anwalt stoppte mutmaßlichen Betrüger und rettete für Opfer 250.000 Euro

RIED. Trotz "Freibriefs" konnte Überweisung ins Ausland rechtzeitig verhindert werden.

Katastrophenschutzlager erstmals im Echtbetrieb-Test

SCHÄRDING. Grenzüberschreitende Hochwasserschutzübung in Schärding.

Weitere Neuansiedlung aus Salzburg in Lengau

LENGAU. Lugstein Haustechnik kommt – in Lengau bereits mehr als 350 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Handbiker Walter Ablinger nach Saisonende Weltranglisten-Dritter

RAINBACH. Heuer bei 26 nationalen und internationalen Rennen zehn Siege für den Innviertler.

Braunauer Frühjahrsmesse kurz nach Anmeldestart zu 60 Prozent gebucht

BRAUNAU. Messeobmann Herwig Untner hat Vertrag um weitere fünf Jahre verlängert.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS