Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 21:41 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 21:41 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Innviertlerin starb bei Verkehrsunfall auf der B137

ZELL AN DER PRAM. Bei dem Zusammenstoß zweier Autos ist am Freitagnachmittag eine 80-Jährige aus dem Bezirk Schärding ums Leben gekommen.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Bild: http://fflinden.blogspot.com/

Die Pensionistin war gegen 16:25 Uhr auf der B137 in Richtung Schärding unterwegs, als ihr im Gemeindegebiet von Zell an der Pram (Bezirk Schärding) ein 31-Jähriger in einem Pritschenwagen entgegenkam. Die beiden Fahrzeuge kollidierten etwa in der Mitte der Fahrbahn, teilte die Polizei am Abend mit. Wie es zu dem Unfall kam, war noch Gegenstand der Ermittlungen.

Die Frau dürfte sofort tot gewesen sein, hieß es in einer Aussendung der Landespolizeidirektion. Der Lenker des Pritschenwagens wurde an der Unfallstelle vom Notarzt versorgt und dann mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Wels gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. 

Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten rückten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Linden und Zell an der Pram an. Die B137 war rund zwei Stunden lang für den Verkehr gesperrt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 10. August 2018 - 20:40 Uhr
Mehr Innviertel

"Wenn wir zu Auswärtsspielen kommen, ist das für viele wie ein Volksfest"

RIED. SV Ried: Thomas Weissenböck und Miron Muslic über Fluch und Segen eines Traditionsclubs.

"Als ich herzog, spürte ich, dass ich von den Leuten beobachtet wurde"

BRAUNAU. Einst ist Tsuguo Sekiguchi der Liebe wegen hergezogen, wegen der Musik ist er geblieben.

Bildung, Wirtschaft: Innviertler Stärken intensiver verbinden

INNVIERTEL. Bildungskatalog der Initiative Hot Spot! Innviertel zeigt, was der Wirtschaftsstandort ...

Integrationsklassen: Drohendes Aus könnte noch heuer abgewendet werden

RIED/WIEN. Auch Rieder Schule betroffen, Kundgebung am Dienstag auf dem Wiener Heldenplatz

Lehre in Zahlen: Die meisten Burschen machen eine Lehre in Metalltechnik

BRAUNAU. Lehrlingsmesse in Braunau eröffnet am morgigen Freitag in der Bezirkssporthalle.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS