Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Februar 2019, 21:36 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Februar 2019, 21:36 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Gesundheitsdaten: Wie sicher sie sind – Infotag im Rieder Spital

RIED. Ganz im Zeichen der Digitalisierung steht der internationale Tag der Patientensicherheit am Montag, 17. September, im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried.

Gesundheitsdaten: Wie sicher sie sind – Infotag im Rieder Spital

Krankenhaus in Ried lädt zu Infotag. Bild: BHS

Bestimmendes Thema ist die Datensicherheit – gerade im Gesundheitsbereich eine äußerst sensible Angelegenheit.

Dazu stehen Fachleute zur Verfügung, die Auskunft über verschiedene Themen geben. Der Umgang mit ELGA, den elektronischen Gesundheitsakten, wird dabei zur Sprache kommen. Die zentralen Fragen: Wer hat Zugriff auf diese Daten? Habe auch ich Zugriff – und wie sicher sind die Daten?

Weitere Themen sind: Rufhilfearmband, eine computerunterstützte Sturzprävention sowie Patientenaufklärung via Tablet, elektronisches Quick-Check-In im Krankenhaus sowie die Patienten-App am Krankenhaus Ried.

Die Infovorträge finden zwischen 12 und 15 Uhr statt, die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. September 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Mit dem Biermärz erhält das Innviertel ein Markenzeichen

INNVIERTEL. Auftakt für 80 Veranstaltungen am 1. März in Höhnhart

Teile der Braunauer Stadtmauer stürzten ein

BRAUNAU. In Braunau am Inn sind am Samstag Teile der historischen Stadtmauer auf einer Länge von rund ...

30 Jahre Galerie am Stein: Der Neuanfang erfolgt im Stift Reichersberg

REICHERSBERG, SCHÄRDING. Die Galerie von Monika Perzl ist von Schärding nach Reichersberg übersiedelt.

Drei Frauen ein Problem: Der Ehemann

BRAUNAU. Gugg-Eigenproduktion "Kaltgestellt" feiert am Donnerstag, 21. Februar, Premiere.

Volleyball-Bundesliga: UVC Ried nach 3:1-Heimsieg vor dem Halbfinal-Einzug

RIED. Vorsprung auf Amstetten beträgt vier Runden vor Ende des Grunddurchgangs bereits acht Punkte.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS