Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 02:14 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 02:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Geburtsbegleitung auch mit Naturheilkunde

SCHÄRDING. Neben Akupunktur zählen in der geburtshilflichen Abteilung des Landeskrankenhauses Schärding auch Homöopathie und Aromatherapie zu den Angeboten rund um die Geburtshilfe.

"Einigen homöopathischen Mitteln wird eine positive und hilfreiche Wirkung während des Geburtsgeschehens zugeschrieben", sagt Bianca Ebetshuber, Hebamme am Landeskrankenhaus Schärding.

Um Frauen während der Geburt Erleichterung zu verschaffen, habe die Homöopathie zu Recht Einzug in den Kreißsaal gefunden.

"Nach entsprechender Aus- und Fortbildung können Hebammen durch genaues Beobachten und Sammeln von Symptomen sowie durch eine sorgfältige Auswahl der richtigen homöopathischen Arznei die Schmerzverarbeitung und den Geburtsverkauf positiv beeinflussen."

Die Aromatherapie wieder sei in der Lage, mit ihren Duftstoffen auf sanfte Art und Weise den Hormonhaushalt zu regulieren und so bei der Geburt Entspannung zu fördern sowie die Gesamtatmosphäre positiv zu beeinflussen.

Immer häufiger komme in der Schwangerschaft auch die Akupunktur – eine Anwendung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) – zur Linderung von Beschwerden während der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung zum Einsatz, "da in dieser sensiblen Phase viele Medikamente nicht verwendet werden dürfen", sagt Hebamme Bianca Ebetshuber vom Schärdinger Spital.

Kommentare anzeigen »
Artikel 15. November 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Bestätigt: SV Guntamatic Ried holt Edrisa Lubega

RIED. Der Zweitligist SV Ried gab heute Früh die leihweise Verpflichtung von Stürmer Edrisa Lubega bekannt.

300 Harleys und dazu Partystimmung

BRAUNAU. Drittes Harley-Treffen in Braunau mit Ausflug nach Mattighofen.

Im Vollrausch türkische Familie mit den Worten "Heil Hitler" angebrüllt

SCHÄRDING/RIED. Der Angeklagte, der angab, kein Nazi zu sein, erhob außerdem die Hand zum Hitlergruß.

Aerospace-Konzern FACC nimmt neue Autoklaven-Halle in Betrieb

INNVIERTEL. Der Flugzeugteilehersteller investiert rund 100 Millionen Euro in zukünftiges Wachstum.

Jung-Designerin erhält Preis für ihren Rucksack

SCHALCHEN. Ausgezeichnet: Schalchnerin punktete beim weltweit größten Designwettbewerb in Italien.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS