Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:39 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:39 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Ein Hoffen auf finale "Erlösung": Premiere der Gugg-Eigenproduktion

BRAUNAU. Vorverkaufskarten für das Stück von Alois Mandl sind bereits online erhältlich.

Ein Hoffen auf finale "Erlösung": Premiere der Gugg-Eigenproduktion

Ein Spiel um Schuld und Sühne Bild: Lalo Jodlbauer

Das Braunauer Kulturhaus Gugg präsentiert am Mittwoch, 31. Oktober, um 20 Uhr erstmals die Theater-Eigenproduktion "Erlösung".

Die Regie des Stücks führt Alois Mandl, es spielen auch Renate Soder, Svenja Auer, Adalbert Schieferer, Herbert Forthuber und Heli Stonig.

Die Geschichte

Im Stück geht es um Martin und Mathilde Schösswender, die ein geordnetes Nebeneinander leben. Abwechslung in ihr Leben zu bringen ist kein erklärtes Ziel von ihnen, Mathilde verfolgt ein anderes Ziel. Sie will ihr Leben von Grund auf ändern und läuft dabei geradewegs in eine Katastrophe, die auch die Welt von Martin Schösswender aus dem Gleichgewicht bringt. Er ist gezwungen, seinen Kopf zu heben und die Augen zu öffnen. Und was er da sieht, raubt ihm erst einmal den Atem.

Ein Spiel um Schuld und Sühne, um Vorwürfe und Vergebung, um das Hoffen auf die finale "Erlösung". Vorverkaufskarten sind online unter www.gugg.at erhältlich.

Weitere Spieltermine der Gugg-Eigenproduktion sind am Donnerstag, 1. November, Freitag, 2. November und Samstag, 3. November. Spielbeginn ist jeweils um 20 Uhr.

Argentinien im Gugg

Getanzt, gesungen, erzählt: Geschichten aus dem Land der Gauchos, der Ureinwohner und Portenos, die Einblick geben in das Leben zweier Künstler aus Argentinien. Nicole Nau und Luis Pereyra treten gemeinsam mit Ivanna Carrizo und Fernando Gimenez im Gugg auf. Am Samstag, 13. Oktober, 20 Uhr, sind sie zu sehen.

Herwig Schaffner und Georg Aichberger, alias Cobario, machen auf ihrer "10-Welten-Tour" ebenfalls Halt im Gugg. Wiener Schmäh und viel Musik haben sie mit im Gepäck, wenn sie am Donnerstag, 18. Oktober, 20 Uhr, in Braunau auftreten.

Zur Information: Das Kabarett "Liebe" von Hagen Rether am Freitag, 19. Oktober, sowie das Programm "Kauf du Sau" von Helmut Schleich am Sonntag, 28. Oktober, sind bereits restlos ausverkauft.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 14. Oktober 2018 - 07:04 Uhr
Mehr Innviertel

Ehrgeiziges Ziel: Schnelles Internet für jedes Gebäude im Bezirk Braunau

MUNDERFING, BEZIRK BRAUNAU. Munderfing ist Modellort und Drehscheibe des Projekts – Gemeinden werden ...

"Goldenes Ei": Kabarettpreis wird erstmals vergeben

OSTHERMIETHING. Jetzt bewerben: Alle Talente des Genres können sich ab sofort bewerben.

Ländliche Duftwolke ließ Rieder die Nase rümpfen

RIED. Landluft pur: Öko-Dünger hat auch unangenehme Seiten

LAZ Ried ist laut ÖFB "erstklassig"

RIED. Fußball: Das LAZ Ried ist im österreichweiten Ranking wieder ganz vorne gelandet – Eine ...

Neue Hoffnung für Ärztehaus in Andorf: Investorengruppe steht schon bereit

ANDORF. Ausbau von Primärversorgungszentren in Oberösterreich: Andorf steht auf der Landesliste
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS