Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 22. September 2018, 15:57 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Samstag, 22. September 2018, 15:57 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Das Altheimer Schwimmbad erstrahlt in neuem Glanz

ALTHEIM. Ende Mai sind die letzten Arbeiten fertig, das Bad wird eröffnet.

Das Altheimer Schwimmbad erstrahlt in neuem Glanz

Das neue Kinderbecken Bild: Vorich

Endspurt bei den Sanierungsarbeiten im Altheimer Schwimmbad: Am Fronleichnamstag, Donnerstag, 31. Mai, wird es spätestens öffnen, sagt Bürgermeister Franz Weinberger (VP). Dann dürfen sich die Schwimmbadbesucher über ein neues Kleinkinderbecken mit ein paar Attraktionen freuen, aber auch auf neue Gebäude. Denn vergangenes Jahr wurden die schon Jahrzehnte alten Gebäude abgerissen und neu gebaut, auch im Buffet-Bereich wurde einiges saniert. Die Bädertechnik wurde auf den neuesten Stand gebracht. Fast fertig sind die Bauarbeiten. Jetzt werden gerade die Außenanlagen gestaltet.

Bau im Zeitplan, aber teurer

Alles verlaufe nach Plan, die Bauzeit seit vergangenem Herbst sei sehr günstig. "Im Herbst wurden die alten Gebäude abgerissen, dann sofort mit dem Rohbau der neuen begonnen. Im Jänner konnte man schon mit dem Estrich und den Installationsarbeiten beginnen", berichtet Franz Weinberger. Er selbst hat sich regelmäßig vor Ort ein Bild über die voranschreitenden Sanierungsarbeiten gemacht und ist damit sehr zufrieden. "Mir gefällt es wirklich gut. Ich mag die Holzfassade sehr, das ist einem Schwimmbad für die Stadt Altheim und die Region würdig", sagt der Bürgermeister. Die Kosten werden ein bisschen höher sein, als vorab veranschlagt. Etwa um sieben Prozent. "Es hat sich herausgestellt, dass ein paar Verrohrungen noch ausgetauscht werden müssen. Das ist erst aufgefallen, als man die Gebäude abgerissen hat", zählt er ein Beispiel auf. Rund zwei Millionen Euro wird die Generalsanierung des Schwimmbades kosten, 900.000 Euro schießt das Land zu. Eine große Investition für die Gemeinde, die aber nötig sei. "So haben wir eine g’scheite Generalsanierung gemacht, die für die nächsten Jahrzehnte hält", ist sich Franz Weinberger sicher.

Das Altheimer Schwimmbad ist ein sehr beliebtes, an starken Badetagen kommen mehr als 1000 Besucher aus der Stadt und Region zum Baden. Besonders vor und nach den heißen Sommerwochen ist es für Familien und Kinder ideal: Mit dem Rücklauf der Geothermie wird das Wasser in den Becken konstant auf 27 bis 28 Grad beheizt.

Kommentare anzeigen »
Artikel Magdalena Lagetar 10. Mai 2018 - 05:54 Uhr
Mehr Innviertel

Runtastic-Gründer verrät: "So läuft Start-Up"

RIED. Präsentation des neuen Buches von Florian Gschwandtner in Ried.

Er hat gehandelt: Besuch bei "Sir Karl"

RAAB. Karl Pilstl hat "Frauen in der Wirtschaft" – und vielen Männern – seinen Weg als ...

Eine Zeitreise in das alte Innviertel

PRAMET, ANTIESENHOFEN. Lesung aus den Werken verstorbener Mundartdichter aus dem Bezirk Ried.

Rumäne bei Grenzkontrolle festgenommen

SUBEN. Der 40-Jährige wollte trotz Aufenhaltsverbot die österreichische Grenze überqueren.

18 Monate bedingte Haft wegen Wiederbetätigung

RIED/BRAUNAU. Geschworene glaubten vorbestraftem Innviertler nicht: Der Richterspruch ist nicht rechtskräftig.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS