Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 00:39 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 00:39 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Brandrede von SV-Ried-Geschäftsführer Roland Daxl bei der Weihnachtsfeier

RIED. Eine emotionale Rede hielt SV-Ried-Geschäftsführer Roland Daxl am Mittwochabend. „Ich appelliere an alle, denen unsere SV Ried am Herzen liegt, Partei für unseren Verein zu ergreifen", sagte Daxl, der den Zusammenhalt beim Innviertler Zweitliga-Verein beschwor.

Artikelbilder Thomas Streif 05. Dezember 2018 - 20:49 Uhr

Geschäftsführer Roland Daxl beschwor den Zusammenhalt bei der SV Guntamatic Ried Bild: Daniel Scharinger

GOAL (781) 06.12.2018 17:56 Uhr

Jetzt erst recht ist das Motto für unsere SVR Im Jahr 2ü19. Die SVR ist nicht irgendwer die SVR ist eine feste Größe im Österreichischen Fussball. Jetzt erst recht wird der eine oder andere Sponsor dazu stoßen.
Jetzt erst recht wird die Mannschaft einen positiven Schub bekommen und denn Aufstieg nocheinmal in Angriff nehmen. Jetzt erst recht lassen wir uns die SVR nicht von aussen kaput machen!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
abe1912 (312) 06.12.2018 19:33 Uhr

Mit der Bestellung von GB als Trainer und Sportdirektor wurden wichtige erste Schritte in eine positive Zukunft der SVR gesetzt.
Endlich ein Trainer, der klar ausspricht, wo der Weg der SVR hinführen muss - nämlich zurück in die Buli. Einen niedrigeren Anspruch kann es nach den schon erreichten Erfolgen einfach nicht geben.
Zu Beginn der Frühjahrsrunde werden wir eine "neue" Rieder Mannschaft erleben, die noch ein gewichtiges Wort im Kampf um den Aufstieg mitreden wird - zu 100%.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
betterthantherest (1777) 06.12.2018 18:32 Uhr

eine feste Größe.
ja, für die 2. Liga, wenn sich die SV Ried anstrengt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS