Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. März 2019, 02:26 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. März 2019, 02:26 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Bienen bei Autounfall entflohen

BRAUNAU/INN. In Braunau am Inn kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 19-Jährigen und einem 79-jährigen Imker. Im Kofferraum des 79-Jährigen befanden sich Bienen. Diese schwirrten an der Unfallstelle umher und mussten von der Feuerwehr eingefangen werden.

AUT, VU - Aufräumarbeiten - Bienen

Die Bienen schwirrten am Unfallort umher. Bild: Daniel Scharinger

Kein Honigschlecken war dieser Einsatz für die Feuerwehrmänner in Braunau am Inn. Am Donnerstagnachmittag wurden diese zu einem Verkehrsunfall auf der Lamprechtshausener Bundesstraße B 156 gerufen. Zum Unfallort konnten sie aber nur mit Schutzanzügen gelangen.

Der Imker war mit "Apidea-Kästchen" mit Jungköniginnen in seinem Auto unterwegs, als der Unfall geschah. Innerhalb weniger Minuten schwirrten Tausende Bienen aus. 

Der 79-Jähriger fuhr mit seinem Pkw von Braunau kommend in Fahrtrichtung Neukirchen und wollte bei der sogenannten "Heuweg-Kurve" links in Richtung Wald abbiegen. 

Dabei dürfte er den 19-jährigen Braunauer übersehen haben und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Das Fahrzeug des Pensionisten wurde in die entgegengesetzte Richtung geschleudert. Beide Lenker und der 21-jährige Bruder des 19-Jährigen, der als Beifahrer im Auto saß, wurden nach notärztlicher Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau am Inn verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die unbeschädigten Bienenvölker wurden vom Sohn des Imkers versorgt. Einige der Kästchen wurden beim Unfall geöffnet, wobei Bienen entkamen. Diese flogen an der Unfallstelle herum. Sie wurden von den Feuerwehrmännern eingefangen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 10. Mai 2018 - 21:38 Uhr
Mehr Innviertel

Kein Leerstand in Schärding in Sicht

SCHÄRDING. Geschäftslokale und Wohnungen laut Bürgermeister Franz Angerer (VP) dank stetiger Bemühungen im ...

Edelbrände aus dem Hause Diermayr überzeugten internationale Experten

TUMELTSHAM. Der Tumeltshamer Bürgermeister holte bei der Ab Hof Messe in Wieselburg 17 Medaillen.

"Ofen aus": Brühlmann schließt Atelier in Kopfing

KOPFING. Glaskünstler geht ihn Pension und verlässt den Sauwald in Richtung Schweiz.

Elfjährige wurde bei Unfall 33 Meter durch die Luft geschleudert

FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. Schwere Verletzungen zog sich eine Schülerin am Mittwochnachmittag bei einem ...

Frühjahrsmesse: Zum zehnten Geburtstag viel Kulinarik und Musik

BRAUNAU. Volle Ausstellungshallen und jede Menge Rahmenprogramm bei der 10. Frühjahrsmesse.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS