Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 06:04 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 06:04 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Bezirk Ried bekommt wieder eine Intersport-Filiale

TUMELTSHAM/RIED. Comeback: Sportartikelhändler Intersport eröffnet im Herbst in einer ehemaligen Filiale im Gewerbegebiet Hannesgrub neu.

Ende August schließt die Sports Direct Filiale in Ried Bild: OÖN/Streif

Die Gerüchte, wonach die Sports Direct-Filiale in Hannesgrub, Tumeltsham, im Spätsommer schließen wird, verdichteten sich in den vergangenen Wochen. Jetzt ist fix, dass Sports Direct die Filiale mit Ende August schließen wird. "Räumungsverkauf, nur noch kurze Zeit", steht groß in der Auslage des britischen Sportartikelgeschäfts. Der Markteintritt in Österreich verlief für den britischen Sporthändler bisher schwieriger als erwartet. So machte Sports Direct Österreich im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Verlust von mehr als 40 Millionen Euro. Außerdem reduzierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr die Anzahl der Standorte in Österreich bereits um fünf auf 41.

Comeback von Intersport

Rund zwei Monate lang dürften die Verkaufsräume ab Anfang September dann adaptiert werden. Wie Intersport Österreich auf OÖN-Anfrage bestätigt, eröffnet der Sportartikelhändler am 27. Oktober in Hannesgrub die Filiale. Details werde man zeitgerecht bei einer Pressekonferenz präsentieren, so Intersport Austria-Pressesprecherin Isabel Höglinger. Für Intersport ist es somit eine Rückkehr an einen ehemaligen Standort.

Kommentare anzeigen »
Artikel Thomas Streif 12. August 2017 - 15:18 Uhr
Mehr Innviertel

Taferlklassler im Doppelpack: Drei Zwillingspärchen zum Schulstart

PRAMET. Äußerst ungewöhnlich: Sechs von zehn Schulanfängern in Pramet sind Zwillinge

Sein Craft-Bier ist so schwarz wie Tinte

SANKT PETER. Martin Seidl aus St. Peter braut ein einzigartiges Stout – das Rezept kennt nur er selbst

Nachbarschaftsstreit gipfelte in einem Strafprozess

BEZIRK BRAUNAU. Innviertler, der wegen beharrlicher Verfolgung angeklagt wurde, kam mit einer Diversion davon

Innviertler Ehepaar baute daheim 200 Cannabispflanzen an

RIED/BRAUNAU. Die beiden 51-Jährigen wurden von einem Schöffengericht zu teilbedingten Haftstrafen ...

Erich Rippl: "Auf das Innviertel nicht vergessen"

LENGAU/LINZ. In der Diskussion um die umstrittenen Grenzkontrollen meldet sich jetzt auch ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS