Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

72-jährige Pkw-Lenkerin übersah Zug - zwei Verletzte

25. Juni 2024, 20:21 Uhr
Rettung Einsatz Blaulicht
(Symbolfoto) Bild: (Weihbold)

AUROLZMÜNSTER. Am Dienstagvormittag wurde in Aurolzmünster ein Pkw von einem Zug erfasst.

Eine 72-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Ried fuhr gegen 9:20 Uhr entlang der L 1116 von Senftenbach kommend Richtung Forchtenau. Sie hielt das Fahrzeug beim unbeschrankten Bahnübergang in Aurolzmünster an, übersah aber trotzdem den herannahenden Zug.

Trotz eingeleiteter Notbremsung und akustischem Warnsignal konnte eine Kollision nicht mehr verhindert werden. Der Pkw wurde ins angrenzende Feld geschleudert. Die Lenkerin und eine Insassin wurden verletzt, konnten den Pkw aber selbstständig verlassen. Nach der Erstversorgung wurden die beiden in ein Krankenhaus gebracht.

mehr aus Innviertel

HTL Braunau räumte Innovationspreis gleich in zwei Kategorien ab

Garage brannte in Brunnenthal: Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus verhindert

Mit Schlauch, Schuh und Schlitz stinkt Gülle nicht zum Himmel

Besuchermassen bei Fest auf weltlängster Burg

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen