Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 17. November 2018, 07:41 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Samstag, 17. November 2018, 07:41 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

64 Seiten für das Innviertel in den OÖN

RIED, SCHÄRDING, BRAUNAU. Die drei neuen Zeitungen der OÖNachrichten für das Innviertel erscheinen morgen. Auf jeweils 32 Seiten für Ried/Schärding und Braunau.

64 Seiten für das Innviertel in den OÖN

Redaktionsleiter in Ried/Schärding: Roman Kloibhofer Bild: oön

Die OÖNachrichten lassen das Innviertel nicht im Stich! Morgen, Donnerstag, finden alle Innviertler neue Lokalzeitungen für die Bezirke Ried, Schärding und Braunau als Beilage zu den OÖNachrichten in ihren Postkästen.

Mit der Rieder Volkszeitung und der Schärdinger Volkszeitung sowie der Braunauer Warte am Inn geben die OÖN jeden Donnerstag den Innviertlern nicht nur traditionelle Zeitungsnamen zurück, sondern auch die beliebten Inhalte. Herzstück dabei sind die Ortsberichte.

Mit Hilfe unserer Ortsmitarbeiter können wir unsere Leser aus allen 112 Gemeinden des Innviertels über Geburten, Hochzeiten, Todesfälle, den Ärztedienst und Veranstaltungen informieren. Weiters berichten unsere Redakteure über lokale Politik, Kultur und Wirtschaft. Besonderes Augenmerk räumen wir dem Sport, insbesondere dem Fußball-Unterhaus ein.

Vier Wochen lang erhält jeder Innviertler die Rieder Volkszeitung/Schärdinger Volkszeitung oder Braunauer Warte am Inn zum Kennenlernen gratis.

Ab sofort gibt es die neuen Zeitungen für das Innviertel im Paket mit den OÖNachrichten, dem Fernsehmagazin tele und dem OÖN-Freizeitmagazin was-istlos? günstig im Abo (siehe nebenstehender Bericht).

Bekannte Redakteure

Auch bei der Auswahl der Redakteure haben wir auf bewährte und bekannte Namen gesetzt. Das Team für Ried und Schärding führt Roman Kloibhofer an. Ihm zur Seite stehen Kristina Zweimüller und Michaela Kaiserlehner. Ortsberichte verfassen Eva Rabenberger (Schärding) und Lucia Stempfer (Ried). Die Braunauer Mannschaft leitet Monika Raschhofer. Weiters im Team: Marina Huber, Hermine Aigner und Renate Casata. Für den Sport in allen drei Bezirken ist Elisabeth Hartl zuständig.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Januar 2009 - 00:04 Uhr
Video

Braunauer Warte - Nachrichten aus jedem Ort

Weitere Videos zum Thema
Mehr Innviertel

Einbrecher-Trio verursachte 240.000 Euro Schaden

BRAUNAU/RIED. Sachschaden war mit 150.000 Euro weitaus höher als die Beute im Wert von rund 90.000 Euro.

"Jeder Händler ist gut beraten, wenn er online präsent ist!"

INNVIERTEL. Regionaler Handel punktet (noch) mit Servicecharakter vor Ort, selbst online gehen ist aber ...

Hier piept's wohl: Lautes Gezwitscher und schönes Gefieder in allen Farben

MATTIGHOFEN. Große Vogelschau in Mattighofen – vom Wellensittich bis zum exotischen Lori.

"Sawasdee!" Junge Tüftler hoffen auf Erfolg beim Weltfinale in Thailand

RIEDAU. Alexander 1 und Alexander 2 bauten Lego-Roboter der Spitzenklasse – In Chiang Mai wollen die ...

Keine Rede vom Abriss: Kloster am Kapuzinerberg dementiert Gerüchte

RIED. Verein zur Erhaltung des Klosters wehrt sich gegen Spekulationen um eine Schließung.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS