Lade Inhalte...

Innviertel

32 Hektar: Tauziehen um geplantes Betriebsbaugebiet

18. September 2019 00:04 Uhr

32 Hektar: Tauziehen um geplantes Betriebsbaugebiet
Info- und Diskussionsabend im Veranstaltungszentrum des Stifts

REICHERSBERG. Chance für Region, aber wenig Freude in angrenzenden Ortsteilen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wenn es nach dem Land geht, sollen im Gemeindegebiet von Reichersberg 32 Hektar von Grünland in Betriebsbaugebiet umgewidmet werden, um das bereits bedeutsame Wirtschaftsgebiet mit einem Schwerpunkt Composite/Leichtbau weiterzuentwickeln: Produktionsunternehmen inklusive zugehöriger Dienstleister sowie Forschungs-, Entwicklungs- und Gründerinfrastruktur.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper