Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 16:52 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 16:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

26 Kilometer geschwommen

ST. WOLFGANG/MATTIGHOFEN. Fix und fertig, aber überglücklich stieg Diana Weiß in der Berau am Wolfgangsee aus dem Wasser.

26 Kilometer geschwommen

Nach zwölf Stunden Bild: Hörmandinger

Die Mattighofenerin hatte anlässlich ihres 35. Geburtstags schwimmend den Wolfgangsee umrundet. Für die 26.000 Meter hatte sie geschätzt 13.000 Armzüge und 4333 Atemzüge gebraucht – und das in etwas mehr als zwölf Stunden. Der Marathon diente einem guten Zweck: Geld, das sie zuvor bei Sponsoren gesammelt hatte, reichte sie an die Organisation DEBRA weiter, die Schmetterlingskinder unterstützt. Diana Weiß gönnte sich nach dem Marathon einen Kuss von ihrem Partner und ein Bier.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. August 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

"Müssen dem FC Liefering die Schneid abkaufen"

RIED. Die SV Ried könnte heute mit einem Heimsieg gegen die starken Salzburger zumindest auf Platz zwei ...

"Wie immer regen sich die am meisten auf, die wenig bis gar nichts arbeiten"

SCHILDORN. Schildorn: Aufregung nach VP-Argumentation zu Zwölf-Stunden-Tag im Gemeindeblatt.

Neues Seniorenzentrum wird eröffnet: "27 Bewohner sind bereits eingezogen"

EGGELSBERG. Eröffnungsfeier mit Landeshauptmann Thomas Stelzer am Samstag, 15. September.

"Man muss ein bisschen verrückt sein"

MEHRNBACH. Motocross: Manuel Bermanschläger kämpft am Güpl um wichtige Punkte.

Top-Torjäger gehen für Eberschwang auf die Pirsch

2. Klasse West: Adam Fekete und Bela Koplarovics schossen in der Vorsaison 40 Tore – damals noch für ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS