Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 11. Dezember 2018, 12:16 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 11. Dezember 2018, 12:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

26 Kilometer geschwommen

ST. WOLFGANG/MATTIGHOFEN. Fix und fertig, aber überglücklich stieg Diana Weiß in der Berau am Wolfgangsee aus dem Wasser.

26 Kilometer geschwommen

Nach zwölf Stunden Bild: Hörmandinger

Die Mattighofenerin hatte anlässlich ihres 35. Geburtstags schwimmend den Wolfgangsee umrundet. Für die 26.000 Meter hatte sie geschätzt 13.000 Armzüge und 4333 Atemzüge gebraucht – und das in etwas mehr als zwölf Stunden. Der Marathon diente einem guten Zweck: Geld, das sie zuvor bei Sponsoren gesammelt hatte, reichte sie an die Organisation DEBRA weiter, die Schmetterlingskinder unterstützt. Diana Weiß gönnte sich nach dem Marathon einen Kuss von ihrem Partner und ein Bier.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. August 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Neuer Standort für das mobile Radar

RIED. Das mobile Radar der Stadtgemeinde Ried hat den Standort gewechselt

Schnee und überhöhte Geschwindigkeit: Doppelte Kollision

SCHÄRDING/TUMELTSHAM. Wegen der verschneiten Fahrbahn und erhöhter Geschwindigkeit stieß ein Schärdinger ...

Zehn Jahre Haft für Schmuggel von rund 400.000 Stück Ecstasy verhängt

SUBEN/RIED/WELS. Mutmaßlicher Auftraggeber eines millionenschweren Drogendeals in Ried verurteilt.

Besuchsdienst des Roten Kreuzes: Bedarf an Mitarbeitern steigt

BEZIRK RIED. Seit rund 15 Jahren gibt es im Bezirk Ried den Besuchsdienst des Roten Kreuzes.

"Wir können auf die Leistungen der Arbeitnehmer stolz sein"

BEZIRK RIED. Bilanz der Arbeiterkammer Ried: 2017 betrug die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS