Lade Inhalte...

Innviertel

23 Fußballfans vor OÖ-Derby bei Trainingseinheit der SV Ried angezeigt

Von nachrichten.at (rokl)   13. März 2021 14:08 Uhr

23 Fußballfans wurden in Ried angezeigt
23 Fußballfans wurden in Ried angezeigt

RIED. Wegen Verstoßes gegen die Covid-19-Bestimmungen wurden 23 Fußballfans am Samstagvormittag in Ried angezeigt. Rund 60 Fans waren verbotenerweise im Stadion. Die Polizei musste eingreifen. Der Club versteht die Fans bis zu einem gewissen Grad.

Die Rieder Polizei war am Samstag gegen zehn Uhr informiert worden, dass eine größere Zahl an Fußballfans vor dem Trainingsgelände in Ried stünden, um das Training der SV Ried zu verfolgen. Dabei würden die Corona-Bestimmungen nicht eingehalten, hieß es. Daraufhin rückte die Polizei mit mehreren Streifenwägen aus, um die Lage zu kontrollieren. 

Nach Angaben der Rieder Polizei waren rund 60 Fans unerlaubterweise im alten Stadion. Als die Beamten eintrafen und begannen, die Personen zu kontrollieren, flüchtete ein Teil der Fans und kletterte über die Absperrungen. 23 Personen wurden von der Polizei angehalten und kontrolliert.

Videoaufnahmen der Aktion machen aktuell in den sozialen Medien die Runde:

Wie es im Polizeibericht heißt, hätten sie ihre Mannschaft für das Oberösterreich-Derby gegen den LASK am Sonntag moralisch unterstützen wollen. Nach Rücksprache mit der Gesundheitsbehörde werden die Fans wegen unerlaubten Betretens einer Sportstätte angezeigt.

Die Clubführung kann die Verbundenheit der Fans bis zu einem gewissen Grad verstehen, sagt SVR-Geschäftsführer Rainer Wöllinger.  "Es ist derzeit für die Anhänger schwierig, Unterstützung zeigen zu können", so Wöllinger. Solche Aktionen seien im Moment wie ein zweischneidiges Schwert: Von der Intention her sei der Gedanke, die Mannschaft positiv zu beeinflussen, zu motivieren und Einheit zu zeigen zu begrüßen, sagt der SVR-Geschäftsführer auf OÖN-Anfrage.

Er habe allerdings die Information erhalten, dass die im Stadion befindlichen Fans mit Maske und mit Abstand ihre Bekundungen ausgedrückt hätten. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

20  Kommentare expand_more 20  Kommentare expand_less