Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Jänner 2019, 13:21 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Jänner 2019, 13:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

18-jährige Pkw-Lenkerin übersah Kastenwagen: Unfall

ST. PETER AM HART. Mit einem Kastenwagen zusammengestoßen ist am Dienstagnachnittag in St. Peter am Hart eine 18-Jährige mit ihrem Pkw. Wie die Lenkerin angab, hat sie das Fahrzeug an einer Kreuzung übersehen. Sie wurde ins Spital gebracht.

Die Rettung brachte die Verletzte ins Landeskrankenhaus Steyr. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Der Unfall passierte gegen 17 Uhr, als ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn mit einem Kastenwagen auf der L 1055 Richtung Burgkirchen unterwegs war. Die 18-jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Braunau am Inn übersah an der Kreuzung aus unbekannten Gründen den von links kommenden Kastenwagen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die 18-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Braunau am Inn gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 07. November 2018 - 08:29 Uhr
Mehr Innviertel

Spitzenreiter: Die meisten jungen Leute im Bezirk Schärding leben in Andorf

ANDORF. Mit 808 Einwohnern zwischen null und 14 Jahren ist Andorf ganz klar die Nummer eins.

Breitbandausbau: Schneckentempo wird durch Lichtgeschwindigkeit ersetzt

LAMBRECHTEN, BEZIRK RIED. In Lambrechten werden 75 Kilometer Glasfaserleitungen verlegt – Das ...

"Was tun nach der Matura?": HTL informiert

BRAUNAU. Universitäten und Fachhochschulen präsentieren ihre Studiengänge auf der Studieninfobörse in der ...

Lions schicken verdienten Jugendlichen in die Ferien

BEZIRK BRAUNAU. Ausschreibung: Jugendliche können sich für einen Platz in einem der 44 Lions-Sommercamps ...

Fünftes Taxiunternehmen in Braunau eröffnet

BRAUNAU. Seit heuer ist das Geschäft mit den Taxis noch heißer umworben
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS