Lade Inhalte...

Innviertel

1,02 Promille: Probeführerscheinbesitzer überschlug sich mit Auto

Von nachrichten.at   28. Mai 2022 11:34 Uhr

PISCHELSDORF. Ein 17-Jähriger hat sich in der Nacht auf Samstag in Pischelsdorf (Bezirk Braunau) mit seinem Wagen überschlagen.

Gegen 2.20 Uhr war der Jugendliche aus dem Bezirk Braunau mit seinem Auto aus Neukirchen an der Enknach kommend in Richtung Pischelsdorf unterwegs. In einer leichten Linkskurve geriet der 17-Jährige, der noch einen Probeführerschein besitzt, auf das Bankett und kam dadurch ins Schleudern. Er rammte mit seinem Auto noch einen Leitpflock, bevor er über eine steile Böschung rutschte und sich der Pkw überschlug. Nach rund 150 Metern kam das Auto schließlich in einem Bachbett zum Stillstand. 

Nach der Erstversorgung wurde der Jugendliche ins Krankenhaus Braunau gebracht. Ein Alkotest ergab 1,02 Promille.

0  Kommentare 0  Kommentare