Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Hund mit Benzin übergossen und angezündet: "Ein Wunder, dass er überlebt hat"

Von nachrichten.at, 03. Februar 2023, 11:52 Uhr
Mit Benzin übergossen und angezündet: Schwerverletzt kam Hund „Superschlumpfi“ vor 5 Jahren ins Tierheim Tierparadies Schabenreith. Bild: Tierparadies Schabenreith

STEINBACH. Vor fünf Jahren wurde "Superschlumpfi" das Opfer schwerer Tierquälerei. Mit Benzin übergossen und angezündet, lag er mehrere Tage mit massiven Verbrennungen auf der Straße bis ihm endlich jemand zu Hilfe kam. Mittlerweile hat sich der Rüde vollständig erholt.

Das Tierheim Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf) nahm den schwerverletzten Hund umgehend auf, nachdem eine Tierfreundin den Fall gemeldet hatte.

„Versengter Harnleiter, verkohlte Bauchdecke und Hoden, Maden überall…furchtbar. Es ist es ein wahres Wunder, dass er überlebt hat, wir dachten anfangs er schafft nicht einen weiteren Tag“, erinnert sich Tierheimleiter Harald Hofner an die nervenaufreibende Anfangszeit. Mehrere Narkosen und wochenlange Behandlungen folgten und wurden tapfer überstanden, so dass der Kämpfer den Namen „Superschlumpfi“ erhielt.

Superschlumpfi hat sich vollständig erholt und genießt sein neues, sorgenfreies Leben. Bild: Tierparadies Schabenreith

„Trotz dieser schlimmen Erfahrungen hat er überlebt und sich dank unserer Pflege und Liebe sowie der hervorragenden medizinischen Betreuung durch Tierärztin Kimberger-Dorninger vollständig erholt. Wir sind stolz darauf, Teil dieser unglaublichen Transformation zu sein und unserem Held ein neues Leben zu schenken“, freut sich Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin.

mehr aus Oberösterreich

Kinder bauen Roboterkäfer: "War gar nicht so schwer"

Ehrenamtspreis: „Es freut einen wirklich, vorgeschlagen zu werden“

Geschäftsmann will Atterseestraße verlegen lassen

Dreifache Mutter (66) aus Braunau vermisst: "Hat noch nach ihrer Katze gerufen"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen