Lade Inhalte...

Oberösterreich

Hochwasser: Sat.1 warb mit Bild aus Steyr um Spenden

Von Gabriel Egger  28. Juli 2021 08:38 Uhr

Hochwasser: Sat.1 warb mit Bild aus Steyr um Spenden
Das Werbesujet der Gala.

AHRTAL/STEYR. Die Kommentare im Netz ließen nicht lange auf sich warten.

Mehr als 200 Menschen starben. Noch viel mehr verloren alles, was sie hatten. Starke Regenfälle führten Mitte Juli in Westdeutschland zur Katastrophe. Die Aufräumarbeiten dauern immer noch an, große Teile der Bevölkerung beteiligen sich.

Auch der deutsche Privatsender Sat.1 wollte helfen – mit der großen Spendengala "Deutschland hilft". Das Sujetbild für die Gala zeigte eine Stadt unter Wasser, überflutete Gassen, umgekippte Bäume. Vermeintlich ein Ort im Westen Deutschlands. Am 24. Juli wurde das Bild unter dem Titel "Deutschland hilft" auch in den sozialen Netzwerken geteilt.

Die Kommentare ließen nicht lange auf sich warten: "Ihr sollt doch den deutschen Bürgern helfen und nicht den Österreichern!" forderte ein Nutzer. "Die Steyrer werden sich über die Unterstützung freuen, auch wenn sie spät kommt", schrieb ein anderer.

"Bedauerlicher Fehler"

Dem Privatsender war ein unangenehmer Fehler unterlaufen: Die Marketing-Abteilung nutzte für die große deutsche Spendengala ein Bild aus Oberösterreich. Es zeigt die Stadt Steyr während des Hochwassers von 2013. Gestern bemerkte man den Fehler schließlich und entschuldigte sich: "Uns ist leider ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Das Bild in unserer Bilderdatenbank war falsch betitelt", hieß es.

Bei der Gala selbst, die übrigens mehr als 30 Millionen Euro einbrachte, gab es erneut einen Aufreger: Sat.1 freute sich über einen Anrufer, der drei Millionen Euro spendete – leider ein Fake.

Artikel von

Gabriel Egger

Redakteur Land und Leute

Gabriel Egger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

22  Kommentare expand_more 22  Kommentare expand_less