Lade Inhalte...

Hoamatland

Wo Pepis Gurken wachsen

Von Klaus Buttinger  05. Juni 2021 00:04 Uhr

Auf dem Pflügelmeier-Hof in Fraham gedeihen Gemüse, Kunst und Gehorsam. Eine wilde Mischung, die allen Beteiligten schmeckt.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das eingelegte Bio-Gemüse, das Sybille und Gerald Pflügelmeier mit ihren braven Mitarbeitern auf 55 Hektar produzieren, kennen bewusste Konsumenten unter dem Markennamen "Pepi" – "Pepi’s Biogurkerl" etwa. Gurkerl? Im Eferdinger Land? Wo doch dort diese große Gurkerlfirma dominiert? "Genau deshalb machen wir das", sagt Gerald. "Irgendwann habe ich mich gefragt, warum gibt’s kein eingelegtes Gemüse, das so schmeckt wie das von der Mama?" Die heißt Josefine, zählt 95 Lenze, sitzt auf dem