Lade Inhalte...

Hoamatland

Grillen im Winter? Ein Staatsmeister zeigt, wie es funktioniert

05. Dezember 2020 15:53 Uhr

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen frostiger. Da hilft nur eines: raus an die frische Luft, den Griller aus dem Eck holen, die Kohlen anheizen und mit einem Grillmenü die Sorgen in gute Stimmung verzaubern. Grillstaatsmeister Thomas Wieser zeigt, wie es funktioniert, und bringt Christkindlmarktgefühle in den Garten.

  • Lesedauer etwa 5 Min
Wenn die Wangen rot leuchten, der Atem sichtbar wird, Finger klamm sind und das Nasenspitzerl sich kühl angreift, ist das ein klares Zeichen: Der Winter beginnt, es ist die Zeit der Christkindlmärkte und damit auch die Saison der Bratwürstel und des Punsches. Jammerschade nur, dass in den nächsten Wochen die Holzkohlengriller der Standler kalt wie der Winter bleiben und dem Genießer nicht wirklich viele Optionen offenlassen. Plan eins ist in Zeiten der Heimarbeit schon zur Routine geworden.