Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 25. April 2019, 19:54 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 25. April 2019, 19:54 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Gericht: Hitlers Geburtshaus ist 1,5 Millionen Euro wert

BRAUNAU. Die enteignete Besitzerin des Hitler-Geburtshauses könnte eine höhere Entschädigung erhalten, als sie ihr ursprünglich zugewiesen wurde.

Enteignetes Hitler-Haus: Prozess um Entschädigung ging ohne Urteil zu Ende

Die enteignete Ex-Besitzerin darf mit höherer Entschädigung rechnen. Bild: Reuters

Die "SN" berichten von einem Urteil des Landesgerichts Ried im Innkreis, wonach der Frau nicht 310.000 sondern mehr als 1,5 Millionen zustehen. Die Finanzprokuratur hat noch nicht entschieden, ob sie beruft, womit das Urteil nicht rechtskräftig ist.

Die Eignerin hatte bei dem Gericht gegen die Höhe der von der Republik festgesetzten Entschädigung geklagt. Dieses hielt nun fest, die Enteignungsentschädigung für die gesamte Liegenschaft in Braunau, "insbesondere unter Berücksichtigung der Besonderheit, dass es sich beim Hauptgebäude um das Geburtshaus Adolf Hitlers handelt", sei mit 1,508 Millionen Euro festzusetzen.

Der VfGH hatte davor festgestellt, dass die Enteignung an sich, der eine jahrelange Diskussion zwischen Eignerin und Innenministerium vorangegangen war, rechtens gewesen sei. Die Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte läuft noch.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 06. Februar 2019 - 08:12 Uhr
Mehr Oberösterreich

Drohende Zwangsheirat - 13-Jährige suchte bei Linzer Polizei Schutz

LINZ. Wegen einer bevorstehenden Zwangsheirat hat am Osterwochenende ein erst 13-jähriges Mädchen bei ...

Warte und Volkszeitung feiern 10-jähriges OÖN-Jubiläum

GURTEN. 10 Jahre Innviertel mit der Rieder & Schärdinger Volkszeitung und Braunauer Warte: Dieser ...

Neuer Landesjägerchef will "Ruhezonen schaffen, um die Wälder zu schützen"

LINZ. Herbert Sieghartsleitner wünscht sich, Waldabschnitte befristet für Menschen zu sperren.

Landesgartenschau: Ein Blumenmeer wie im Garten Eden

AIGEN-SCHLÄGL. In Aigen-Schlägl eröffnet am 17. Mai die Landesgartenschau "Bio.Garten.Eden"

Höchste Alarmstufe in Enns: Funkenflug setzte Reifenlager in Brand

ENNS/LINZ. Elf Feuerwehren standen am Mittwochnachmittag bei einem Brand in Enns (Bezirk Linz-Land) im ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS