Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Februar 2019, 11:11 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Februar 2019, 11:11 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Herzinfarkt: Polizisten retteten Tischtennis-Spieler das Leben

GARSTEN. Bewusstlos brach ein 77-Jähriger während eines Tischtennis-Spiels in Garsten zusammen. Drei Polizisten konnten den Mann wiederbeleben.

Herzinfarkt Defibrillator Herzmassage

(Symbolfoto) Bild: www.colourbox.de

Der 77-jährige Steyrer war Freitagabend in der Schule in Garsten von einer Bank gekippt und regungslos auf dem Boden liegen geblieben. Um 20 Uhr wurde die Polizei via Notruf alarmiert, dass der Mann nicht atme und ein Herzinfarkt vermutet werde. Beim Eintreffen der Polizisten führte ein Vereinskollege eine Herzmassage bei dem Pensionisten durch. Ein Polizeischüler brachte einen Defibrillator an, während zwei Kollegen die Herzmassage fortführten. Nach dem Auslösen des Defibrillators traf das Notarzt-Team an der Unglücksstelle ein, dieses übernahm die weitere Versorgung. Nach viertelstündiger Reanimation gelang es, den Patienten zu stabilisieren und zum Abtransport fertig zu machen. Der 77-Jährige wurde zum LKH Steyr gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 09. Februar 2019 - 08:44 Uhr
Mehr Oberösterreich

Ski-Unfälle in Oberösterreich fordern zwei Verletzte

KRIPPENSTEIN/HOCHFICHT. Zwei teils schwere Ski-Unfälle ereigneten sich am Samstag in Oberösterreich.

"Als Polizist musst du heute viel aushalten"

Wie hat sich die Polizei in 45 Jahren verändert? Josef Schallmeiner weiß es.

Tabakfabrik trifft Newsroom: Die Bühne für kreative Köpfe

LINZ. "Digital Award" und Diskussionsreihe: Die Linzer Tabakfabrik und die OÖNachrichten wachsen mit neuen ...

Eine erste Spur zu den Linzer Posträubern?

LINZ. Sie sind nicht die einzigen Räuber, die gesucht werden: Seit August 2017 blieben fünf Banküberfälle ...

Große Online-Petition für die Rettung der Bienen

LINZ. Rudi Anschober startet Kampagne für den Schutz der Artenvielfalt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS