Lade Inhalte...

Oberösterreich

Helfer wurde bei Unfall zwischen zwei Pkw eingeklemmt

27. Januar 2021 09:42 Uhr

foto: VOLKER WEIHBOLD loewenjagd perg rotes kreuz rk einsatzfahrzeug rettung blaulicht
(Symbolbild)

FREISTADT. Bei seinem Versuch, bei einem abgerutschten Pkw ein Abschleppseil anzulegen, wurde am Dienstagabend ein 42-jähriger Helfer in St. Oswald bei Freistadt selbst in einen Unfall verwickelt.

Es war gegen 22.30 Uhr, als ein 21-jähriger Lenker aus dem Bezirk Freistadt mit seinem Pkw auf einem Güterweg ins Rutschen geriet. Ein 42-Jähriger wollte dem jungen Mann helfen, was ihm aber aufgrund der eisig-glatten Fahrbahn nicht gelang.

Erst als wenig später ein weiterer Helfer zur Unfallstelle kam, schöpfte der Unglückslenker Hoffnung: Der 30-jährige aus dem Bezirk Freistadt wollte den Pkw mit seinem allradbetriebenen Fahrzeug bergen. Dazu wendete dieser und schob seinen Wagen langsam zurück. Als der 42-Jährige daraufhin ein Abschleppseil montieren wollte, rutschte der allradbetriebene Wagen nach hinten, wodurch der 42-jährige Helfer zwischen beiden Fahrzeugen im Bereich der Hüfte eingeklemmt wurde.

Die beiden anderen Pkw-Lenker leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Im Anschluss wurde der Verletze ins Landeskrankenhaus Freistadt gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less