Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 16. Jänner 2019, 16:14 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 16. Jänner 2019, 16:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Hallstatt nur noch per Schiff erreichbar: "Endlich haben wir Ruhe"

HALLSTATT. Hallstatt ist auf dem Landweg von der Außenwelt abgeschnitten. Die Einheimischen nehmen es gelassen, immerhin ist es angenehm ruhig ohne Autobustouristen. In Oberösterreich bleibt die Lawinensituation trotz leichter Entspannung "sehr gefährlich".

97 Kommentare Edmund Brandner und Gabriel Egger 11. Januar 2019 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
neptun (2399) 11.01.2019 14:34 Uhr

Mir fehlt der Kommentar von herzeigbar, dauert das seit 0900 am BG Kirchdorf wirklich so lange? Denke schon, waren VIELE Verbrechen an ihm seit 200! Jahren...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Milka (1780) 11.01.2019 13:45 Uhr

Wir hatten als Gastfamilie zwei mal japanische Studentinnen hier, deren wichtigstes Ziel es war, nach Hallstatt zu fahren. Anscheinend ist das so etwas wie Mekka für die Muslime und daher entsprechend überrannt. Für mich hatte es etwas von einem Zoo, wo in jedes Fenster geschaut wurde und posierend davor geknipst wurde, besonders beliebt die Aussichtsplattform, dort ist warten angesagt. Asiaten machen aber nicht einfach ein Foto und gehen weiter, sie fotografieren solange von allen Seiten, bis das Bild perfekt ist. Ich kann die Hallstätter gut verstehen, wenn sie über die Verschnaufpause froh sind, auch wenn das nur von kurzer Dauer war, wie man lesen kann.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
allesistmOOEglich (1573) 11.01.2019 17:36 Uhr

Ich glaube, die fotografieren nicht solange von allen Seiten, bis das Bild perfekt ist, sondern bis man das anhand der Bilder perfekt nachbauen kann.

Bin gespannt, wann Bürgermeister Scheutz in China nachgebaut wird.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
docholliday (1026) 11.01.2019 15:19 Uhr

Du ordnest Deine japanischen Gäste dem Islam zu? Na, da hast Du sie wohl nicht so genau kennengelernt, die Japaner. Aber sie werden Deinen Post schon nicht lesen zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
nala2 (5010) 11.01.2019 18:46 Uhr

er meinte sicher die Moslem fahren nach Mekka und die Chinesen halten hallstadt für ihren Mekka.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 21:54 Uhr
Ramses55 (2114) 11.01.2019 15:31 Uhr

Na, so schwer ist das auch nicht zu verstehen grinsen

Ein Muslime soll einmal in seinen Leben nach Mekka pilgern.
Ein Japaner/Chinese soll einmal in seinen Leben in Hallstatt gewesen sein grinsen

Sollte als Vergleich dienen, so hab ich es verstanden grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Milka (1780) 11.01.2019 16:58 Uhr
neptun (2399) 11.01.2019 14:30 Uhr

Stimmt schon was Sie schreiben.

Irritierend ist ein Satz in dem Japaner und Muslime auf einmal sind.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
neptun (2399) 11.01.2019 14:33 Uhr
Zahnschleiferl (758) 11.01.2019 12:30 Uhr

Ich komme gerne mit meiner neuen PR-Schneeschaufel und schleim mich bei der lokalen Bevölkerung für ein paar Pressefotos ein.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
allesistmOOEglich (1573) 11.01.2019 12:56 Uhr

"Zweite Wahl - Politiker, vieräugig, leicht gebraucht, relativ situationselastisch, macht alles* mit"

* auch Stripschach, Waldsport, Mensch Ärgere Dich Nicht, "Schneeschaufeln"

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (1851) 11.01.2019 11:45 Uhr

Mir tun alle Asiaten leid, die unglaublich viel Geld für diese Reise gespart haben, die sie sich vielleicht nur einmal leisten können, tausende Kilometer Reisestrapazen inkl. nervigem Reiseleiter, grindigem Bus und windigen Unterkünften auf sich genommen haben, nur um Hallstatt zu sehen, und denen nun quasi der Urlaub zerstört wurde.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Happy420 (124) 11.01.2019 11:52 Uhr
docholliday (1026) 11.01.2019 12:33 Uhr

Na, so ganz unrecht hat er dabei aber nicht. Für die Reisenden ist es halt ein Schaden. Auch wenn es für die Hallstädter ein Segen ist, ein paar Wochen von den Besuchermassen befreit zu sein zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (1851) 11.01.2019 12:02 Uhr

Nein. Warum sollte sich jemand anderer nicht auch das gönnen, was ich mir gönne? Ein gutes Leben für alle ist möglich.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
siebenkant (758) 11.01.2019 13:01 Uhr

Da bin ich froh, wenn das in aller Einfachheit gesagt wird, es stimmt ja auch:
Ein gutes Leben für alle ist möglich.
Manchmal muss man eben zusammen helfen und teilen, manchmal ist man auf die Versorgung durch andere angewiesen oder sogar abhängig davon.

Den Österreichern schadet es nicht, wenn sie diese Erfahrung machen müssen.
Vielleicht weckt es mehr Verständnis für Menschen in Not.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
docholliday (1026) 11.01.2019 12:32 Uhr

Genau! Schlecht geplant! Hallstatt erstickt so wie jetzt jedes Jahr im Schnee! Und das kann man alles vorher planen! Nur funktioniert die Welt ein klein wenig anders, als Du sie Dir ausdenkst!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
siebenkant (758) 11.01.2019 13:05 Uhr

Hallstatt ist bis jetzt noch nie erstickt. Den Massentourismus müssen sie noch in den Griff bekommen, mit besser organisierten Touren oder alternative Plätze schaffen, die Anreise nur mit dem Schiff ist gar keine schlechte Idee.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
docholliday (1026) 11.01.2019 15:18 Uhr
spoe (7338) 11.01.2019 12:42 Uhr

Ich bin ja kein so erfahrener Kosmopolit wie du und lasse mir gerne die große Welt erklären, aber ich habe irgendwo gehört, dass es bessere und schlechtere Jahreszeiten fürs Reisen gibt. Dementsprechend sind Hotels und Flüge auch teurer oder günstiger. Das Wetter bzw. Klima spielt da angeblich auch eine Rolle, habe ich gehört.

In Asien sind es Regenzeiten oder extreme Hitze, die man besser meidet, und in unseren Breitengraden speziell in den alpinen Bereichen oder Salzwelten eher Dezember bis Jänner wegen Neuschnee und Winterstürmen. Aber wie gesagt, du erklärst es uns bestimmt noch genauer.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
docholliday (1026) 11.01.2019 15:17 Uhr
allesistmOOEglich (1573) 11.01.2019 13:09 Uhr

Heute und übelmolgen Legenzeit in Ostasien, übelmolgen Taifun, dann wiedel Legenzeit. Alles glün, abel lelativ windig.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
siebenkant (758) 11.01.2019 13:06 Uhr
JosefBroz (1851) 11.01.2019 12:06 Uhr

Ohne ein gewisses Maß an Empathie wird die Welt nicht funktionieren. Nicht alles kann man in Geld bemessen, besonders immaterielle Schäden wie z.B. entgangene Urlaubsfreuden / Erholung usw.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
restloch (878) 11.01.2019 12:41 Uhr

Ich persönlich bin immer sehr nett zu allen, lese den asiatischen Touristen jeden Wunsch von den Lippen ab, besonders den Südkoreanern. Ihre Erholung und Glück lieg mir am Herzen, nicht dass sie schlecht erholt und unglücklich dann daheim mit Nordkorea grantig werden, und der Kümmeril dem Trumpel eine Atombombe ins Vogelnest legt. Das wäre der Beginn des Dritten Weltkriegs angesichts der Handlungsmuster, die der Trumpel bis jetzt gezeigt hat.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
netmitmir (6117) 11.01.2019 10:16 Uhr

Jetzt fehlt nur mehr der tägliche MC -Jubelartikel der den Kanzler beim Schneeschaufeln zeigt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Ramses55 (2114) 11.01.2019 10:28 Uhr

Wie kann man bei diesen Artikel etwas politisches herauszuquetschen?
Da muss man schon ordentlich neben der Spur sein grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fanfarikuss (4510) 11.01.2019 12:10 Uhr

Wir sehen ja dass es geht zwinkern
Ach ja: Hat schon einer geschrieben die FPÖ oder die Regierung sei
auch schuld am Schneechaos? LOL

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Brainpain (1503) 11.01.2019 13:32 Uhr
allesistmOOEglich (1573) 11.01.2019 12:20 Uhr

Die FPÖ oder die Regierung sind
auch schuld am Schneechaos, weil fanfarikuss das lustig findet.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Sandkistenschreck (3753) 11.01.2019 12:18 Uhr

Die FPÖ oder die Regierung sind
auch schuld am Schneechaos, weil fanfarikuss es so wünscht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fanfarikuss (4510) 11.01.2019 12:44 Uhr

Sie haben nach dem V... und dem S.. ganz klar Platz 3
im Vogelnest inne.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
utarefson (171) 11.01.2019 09:49 Uhr

Endlich keine Gäste mehr. Auch die OÖN finden diese Gästefeindlichkeit o.k. und erwähnen es als gute Nachricht. Früher war ja alles so schön und natürlich. Alle waren gleich unvermittelt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fanfarikuss (4510) 11.01.2019 12:12 Uhr

Ich fände es auch wirklich geil wenn mir täglich Drohnen vor dem Schlafzimmerfenster rumflögen und ich ohne es zu wollen auf Millionen von Selfies drauf bin. Da reicht mir schon Krumau.
Die habe doch alle ein Rad ab mit ihren Handystecken.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
allesistmOOEglich (1573) 11.01.2019 12:23 Uhr

Ich fände es auch wirklich geil wenn mir täglich Drohnen vor dem Schlafzimmerfenster rumflögen und ich ohne es zu wollen auf Millionen von Selfies drauf bin.

Gelne, wo wohnst du?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
docholliday (1026) 11.01.2019 11:30 Uhr

Schön für Dich, wenn Du nicht dort wohnst. Denn wenn das wäre, dann würdest Du Dir diesen Schmarrn verkneiffen!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 10:54 Uhr

Ja und nein. Schlussendlich muss die Dimension stimmen. Wenn sich die 700 Einwohner aus allen möglichen und unmöglichen Gründen wie in einem Museum fühlen bzw. fühlen müssen, kann man nicht von nachhaltigem Tourismus sprechen. Dabei muss man noch zwischen jenen unterscheiden, die sich dabei eine goldene Nase verdienen und den weitaus überwiegend anderen, die zwar alle Nachteile in Kauf nehmen müssen, aber keine nennenswerten oder gar keine Vorteile haben.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
susisorgenvoll (9405) 11.01.2019 16:54 Uhr

Prinzipiell kann sich jeder in dem Ort eine goldene Nase verdienen, wenn er originelle Ideen hat!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
allesistmOOEglich (1573) 11.01.2019 17:45 Uhr
allesistmOOEglich (1573) 11.01.2019 17:47 Uhr

...wie in Holland die Huren, oder das ganze animiert.

Tatsächlich alles kann zu Geld gemacht, gegen Geld gehandelt, zur Ware werden, in unserem Wirtschaftssystem, Freizeit, Zukunft, oder gleich der ganze Mensch.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
kleinerdrache (7922) 11.01.2019 09:33 Uhr

Dann bringt der Schnee, denn es auch schon früher zu “Hauf“ gab, die ersehnte Ruhe.

Den ganzen Hype hier in den OÖN soll noch wer verstehen...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jamei (23228) 11.01.2019 09:40 Uhr

Servus Grisu - ist halt praktisch für die OÖN - leicht geschriebene Artikel KEINE Recherche nötig und es passieren keine Copy-Fehler
von Fremdartikeln.... grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
wickerl (1341) 11.01.2019 09:21 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
Harbachoed-Karl (16071) 11.01.2019 09:33 Uhr

Sind relativ wenig Leute unter der arbeitenden Bevölkerung, die das interessiert.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jago (52678) 11.01.2019 10:26 Uhr

Der reißerische Titel ist gut für die Zeitung aber er wird dem Geschäft dann ins Kreuz fallen, wenn es weh tut.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
VoxNihili (5565) 11.01.2019 09:27 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
sprachlos (52) 11.01.2019 08:25 Uhr

@ herzeigbar...

Österreicher sind nur mehr menschenfeindlich,sagst Du...

Was bist Du für ein Troll???

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fanfarikuss (4510) 11.01.2019 12:14 Uhr

Sagen sie bloß sie kennen ihn nicht?
Falls das zutrifft: Behalten sie diesen Zustand bei!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
frausein (104) 11.01.2019 08:20 Uhr

hallo ihr tourismusverantwortlichen. das wär doch mal eine idee. hallstatt ausschließlich mit zug und schiff. ab bad ischl. QUALITÄTvorQUANTITÄT. frau wird ja noch träumen dürfen in diesem €-glotzland...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 11:02 Uhr

In der Pyhrn-Priel-Region ist da schon einiges angedacht, z.B. in Hinterstoder, wo man versucht, die Touristenströme zu lenken, und umweltfreundliche Zonen zu schaffen. Im Prinzip geht das nur über den Ausbau des öffentlichen Verkehrs.

Sehr viele Touristen kommen ohnehin schon mit der Bahn. Das ist relativ stressfrei, schont die Umwelt und die Nerven aller.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
kleinerdrache (7922) 11.01.2019 11:18 Uhr

Überfüllte Züge - massenhaft Touristen in Hallstatt - das nennst du stressfrei?

Es gibt einen Bürgermeister in Hallstatt; es wäre an der Zeit darauf zu reagieren...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 11:31 Uhr

Natürlich bedeutet nachhaltiger Tourismus ein Paket an Maßnahmen. Vom Zuschauen wird auch nichts besser, und selbstverständlich fragt man sich, mit welcher Expertise bisher gehandelt wurde. Hallstatt ist mit seinem Problem ja nicht allein auf der Welt.

Unabhängig davon sind überfüllte Züge aus meiner Sicht ein Zeichen dafür, dass der öffentliche Verkehr nicht an das Kundenaufkommen angepasst ist. Die Überfüllung der Züge zu Pendlerzeiten auf der Salzkammergutstrecke lag nicht an den Touristen, sondern am Benutzerverhalten in der Region in Verbindung mit fahrlässiger Planungsverhalten der ÖBB, die als örtlicher Monopolist auch eine Beförderungsverpflichtung haben.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Nonaned (346) 11.01.2019 07:41 Uhr

Die Schüler werden heute auch mit dem Schiff aus Hallstatt raus gebracht, die meisten finden es lässig. Der Ort kommt zumindest jetzt etwas zur Ruhe, denn die Touristen warten schon Busweise auf die Aufhebung der Straßensperre.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 11:04 Uhr

Die warten kaum. So eine Europareise, die sich ohnehin nur (dort) gut verdienende Menschen aus Asien leisten können, dauert nur ein bis zwei Wochen, und erstreckt sich über tausende Kilometer.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Nonaned (346) 11.01.2019 11:41 Uhr

Solange die Straße gesperrt ist geht's nur per Schiff rein und raus, aber die Reiseunternehmen werden auch da eine Lösung finden, geht ja um sehr viel Geld.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Sandkistenschreck (3753) 11.01.2019 13:20 Uhr

Einen riesigen, ganzjährig begehbaren Fotostrand bei der Bahnhaltestelle Hallstatt ("Baden und Fotografieren"). Aufstockung der Schiffsflotte, jedes Schiff mit großem Fotodeck.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 11:56 Uhr

Bevor die für zukünftige Reisen umgeplant haben, hat sich die Wetter- bzw. Schneesituation wohl schon längst gebessert. Bis dahin werden Alternativziele bei den bereits bezahlten Reisen angefahren. Hallstatt ist nur ein Haltepunkt der Langstrecken-Busreisen. Heute Ljubljana, morgen Hallstatt, übermorgen Prag usw.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
allesistmOOEglich (1573) 11.01.2019 12:27 Uhr

Vermutlich fahren sie ab morgen zu fanfarikuss, der sich hier Drohnen vor dem Schlafzimmerfenster und Millionen Fotos von seinem Kopf + Zipfelhaube wünscht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (16591) 11.01.2019 07:32 Uhr

Bei verhältnismäßig wenig Schnee sind in Teilen des Mühlviertels die meisten Straßen gesperrt.
Ist das den höheren Temperaturen und dem böhmischen Wind geschuldet? Oder einem sehr dichten, beinahe zu gut ausgebautem Straßennetz?
Hoffentlich trägt nicht auch die Forstwirtschaft eine Mitschuld. Wird die Verantwortung, die damit verbundenen ist, wahrgenommen? Gibt's womöglich immer noch viele Monokulturen?
Fragen muss erlaubt sein!
Im Süden gibt's auch viele Waldflächen. Vom Wandern her kann ich mich eher an eine bessere Durchmischung erinnern. Es soll kein Urteil sein, sondern eine Frage!
Bemüht man sich auch um eine Verjüngung des Waldes?
Oder ist auch Holz ein Spekulationsobjekt und wartet man darauf, dass der Preis steigt?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Harbachoed-Karl (16071) 11.01.2019 09:58 Uhr

Betrifft die Forstwirtschaft wenig, sondern die Straßenerhalt allgemein: bei untergeordneten Straßen stehen die Bäume näher und bei Ausnahmeerscheinungen wie diesen nun bereits den vierten (!) Tag bringt die Schneelast Gefahren.
Eine seriöse Tageszeitung titelt: Soviel Schnee sieht man nur einmal im Leben.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (16591) 11.01.2019 11:03 Uhr

Das würde definitiv nicht stimmen!
Wir mussten zweimal unser Dach räumen.....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jamei (23228) 11.01.2019 09:26 Uhr

..."Fragen muss erlaubt sein!" - genau WAS hat Ihr Post mit dem Artikel zu tun?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (16591) 11.01.2019 11:01 Uhr

Wenn sie nicht nur Überschriften lesen, sondern auch Grafiken studieren, wissen Sie es.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
nala2 (5010) 11.01.2019 06:17 Uhr

die hallstädter sollten eine Regelung mit den Reisebüros aushandeln.immer nur eine bestimmte anzahl von Touristen nach hallstadt fahren lassen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 11:07 Uhr

Hallstatt - da hat mit Kultur zu tun. Merke: "Hallstatt", "Kultur", "Hallstattkultur".

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 11:09 Uhr
Arnold1960 (68) 11.01.2019 09:01 Uhr
nala2 (5010) 11.01.2019 18:55 Uhr
alf_38 (10138) 11.01.2019 07:19 Uhr
nala2 (5010) 11.01.2019 06:13 Uhr

ich wette,die hallstädter geniesen jetzt die ruhe.für die kommt der Schnee gelegen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
loewenfan (636) 11.01.2019 05:58 Uhr

die nix an den Touristen verdienen kann ich schon verstehen das das nervt

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
herzeigbar (4829) 11.01.2019 04:55 Uhr

Ich verstehe nicht wie sich Menschen so von Menschen
belästigt fühlen können.

Als froh zu sein, wenn sich was tut.
Was wäre Hallstatt ohne Touristen?

Dazu noch so wenig Geld in dieser Region das die
einzige Bank zu sperrt.

Für mich sind die Österreicher nur noch Menschenfeindlich.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Nonaned (346) 11.01.2019 11:44 Uhr

Man wartet in Hallstatt nur darauf, dass mal ein Tourist in ein aus gehobenes Grab fällt, denn nicht mal in der Kirche oder am Friedhof kann man in Ruhe an die Verstorbenen gedenken. Ich denke sie haben keine Ahnung welches Ausmaß diese Art von Tourismus hat.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (1851) 11.01.2019 11:39 Uhr

Mit allem was man nicht versteht, aber doch sinnvoll kommentieren möchte, sollte man sich näher auseinandersetzen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
klettermaxl (1829) 11.01.2019 11:15 Uhr

Hallo Meier!

Kennst an
kennst olle
es is
wie beim
Bauer
ois Meier mocht da
kana die Mauer.

--> https://www.youtube.com/watch?v=29zcgNQIVvs

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
leitnerf. (832) 11.01.2019 10:08 Uhr
neptun (2399) 11.01.2019 08:23 Uhr

Menschenfeindlich? Wenn Ihnen die Asiaten in das Wohnzimmer gehen, was wäre dann?

Und müssen Sie nicht um 0900 am BG Kirchdorf sein?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fai1 (2487) 11.01.2019 07:48 Uhr

Also die Hallstätter als menschenfeindlich zu bezeichnen, weil es jetzt um punkto Tourismus ruhiger ist - das ist menschenfeindlich, menschenverachtend und respektlos.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Happy420 (124) 11.01.2019 06:25 Uhr
athena (2813) 11.01.2019 06:04 Uhr

na dann fahrens mal nach hallstatt......
freu mich für die hallstätter dass sie mal ruhe haben!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
nala2 (5010) 11.01.2019 06:15 Uhr

athena.die hallstädter sollen herzeigbar einmal die ganzen Touristen schicken,ob er dann auch noch bei seiner Meinung bleibt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ohmolly (477) 11.01.2019 05:40 Uhr

warum arbeitet der Herzeigabr nichts mit 52 Jahren ach Privtkonkurs bin doch nicht blöd Mindestsicherung geil

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Funkenschuster (363) 11.01.2019 05:38 Uhr
JosefBroz (1851) 11.01.2019 11:47 Uhr

Warum wanderst du nicht aus? Für mich ist herzeigbar noch sozial verträglich.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (1851) 11.01.2019 12:16 Uhr

Vom umgefahrenen Schranken abgesehen. Mein Kommentar bezog sich auf seine Postings, soweit ich sie verfolge.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
VoxNihili (5565) 11.01.2019 08:55 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
hausruck4tlerin (23) 11.01.2019 04:54 Uhr

Das glaub ich, dass die Hallstätter froh sind über die derzeitige „Ruhe“! 😄 Und ich bin’s ihnen vergönnt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Zahnschleiferl (758) 11.01.2019 12:33 Uhr
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 2 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS