Lade Inhalte...

Oberösterreich

Grenzverkehr in Krisenzeiten

26. Februar 2021 00:04 Uhr

WEIGETSCHLAG. Was bedeutet die hohe Zahl an Coronafällen in Tschechien für die Grenzregion? Die OÖN haben mit Unternehmern und Pendlern im Mühlviertel gesprochen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Mehr als 670 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner: In Tschechien steigt die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen derzeit nach einer kurzen Phase rückläufiger Zahlen wieder rasant. Schon Anfang Jänner kämpfte unser Nachbarland mit exorbitant hohen Zahlen. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag bei mehr als 800.