Lade Inhalte...

Oberösterreich

Gmunden: Neue Gebühren und Regeln für Touristen

10. August 2020 04:30 Uhr

Gmunden: Neue Gebühren und Regeln für Touristen
In Gmunden dürfen nur noch Einheimische ihre Boote zu Wasser lassen.

GMUNDEN. Für Wohnmobile werden nun 22 Euro pro Tag fällig, auch Bootsbesitzer müssen künftig zahlen.

Sie kommen zu Tausenden von nah und fern. Gmunden wird von Urlaubern und Tagesgästen derzeit regelrecht überrannt.

Nun versucht die Stadtpolitik mit einigen neuen Regeln den Besucherstrom zumindest in geordnetere Bahnen zu lenken: Den großen Parkplatz beim Toskanapark in Gmunden nutzen viele Camper aus aller Welt. Doch die meisten stehen dort illegal, denn nur ein Dutzend ausgewiesene, drei Meter breite Camper-Parkflächen stehen zur Verfügung.

22 Euro für Camping-Parkplatz

Und für diese Stellplätze muss man ab Samstag bezahlen. Es wird eine Tagesgebühr von 22 Euro für einen Camping-Parkplatz fällig, heißt es bei der Stadt Gmunden.

Auch beim Bootstourismus führt Gmunden neue Regeln ein, um den Gästeansturm besser unter Kontrolle zu bekommen. Die Bootsbesitzer stünden vor der öffentlichen Slipanlage (Rampe, um Boote ins Wasser zu lassen, Anm.) Schlange. Danach würden die leeren Bootsanhänger regelwidrig meist auf dem Toskana-Parkplatz abgestellt. Dadurch würden unverhältnismäßig große Parkflächen verbraucht werden.

Slippen um 25 Euro

Die Stadt hat jetzt bei der Slipanlage einen Schranken errichtet. Ab 15. August müssen für einen Slipvorgang 25 Euro bezahlt werden. Außerdem dürfen künftig nicht mehr alle Gäste die Rampe nutzen, sondern nur noch Gemeindebürger aus Gmunden und umliegenden Gemeinden sowie Touristen, die mindestens drei Nächte in der Region übernachten.

Was das Verkehrschaos im Stadtteil Unterm Stein betrifft, hat Gmunden, wie berichtet, schon Ende Juli hart durchgegriffen: 50 Parkplätze in der hinteren Traunsteinstraße wurden entfernt. Zugleich wurde die gesamte Traunsteinstraße an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zwischen 5 und 15 Uhr zur Kurzparkzone erklärt. Geparkt werden darf maximal 180 Minuten.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

127  Kommentare expand_more 127  Kommentare expand_less