Lade Inhalte...

Oberösterreich

Für ihn ist Medizin eine Herzenssache

03. Dezember 2019 00:04 Uhr

Bernhard Wernly, Facharzt für Innere Medizin

Bernhard Wernly ist „Forscher des Jahres“ der Paracelsus Medizinuni Salzburg

  • Lesedauer etwa 1 Min
Forschungsaufenthalte im Ausland, rund 70 wissenschaftliche Publikationen, und zuletzt noch die Auszeichnung zum „Forscher des Jahres“ an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg (PMU). Die medizinische Karriere des 33-jährigen Bernhard Wernly scheint schon von klein auf geplant zu sein. Umso erstaunlicher, dass ihm das Medizinstudium lange Zeit gar nicht in den Sinn gekommen war. „Lange Zeit wusste ich gar nicht, was ich studieren könnte.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper