Lade Inhalte...

Oberösterreich

Führerscheinloser lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Von nachrichten.at/apa   10. November 2020 12:22 Uhr

(Symbolbild)

ROHRBACH. Ein 50-jähriger führerscheinloser Mühlviertler hat sich am Montag mit der Polizei eine Verfolgungsjagd durch mehrere Orte im Bezirk Rohrbach geliefert.

Ein Beamter sah den Mann um 12 Uhr zu einem Supermarkt fahren und erinnerte sich, dass dieser keine Lenkberechtigung hat. Als er ihn aufforderte, aus dem Wagen zu steigen und die Schlüssel herzugeben, schloss der 50-Jährige das Auto von innen ab und fuhr weg, berichtete die oberösterreichische Polizei am Dienstag.

Zuerst umfuhr der Mann einen quer gestellten Streifenwagen, dann benutzte er den Gehsteig, um an einem Kleinbus mit eingeschaltetem Folgetonhorn vorbeizukommen. Bei einer Kreuzung hatten die Beamten ein weiteres Polizeiauto quer über die Fahrbahn gestellt. Der 50-Jährige beschleunigte und fuhr auf den Pkw zu, so dass die Beamtin, die noch drinnen saß, zur Seite fahren musste, um einen Zusammenprall zu verhindern.

Dann raste der Mann davon, drei Polizeistreifen ihm nach. Bei der Verfolgung kam es zu gefährlichen Überholmanövern mit anderen Verkehrsteilnehmer, aber zu keiner Kollision. Der Führerscheinlose fuhr mit 100 km/h durch ein Ortsgebiet, noch etwas schneller durch eine 70er-Zone und mit etwa 90 km/h durch eine 30er-Zone in St. Oswald bei Haslach.

Schließlich parkte er den Pkw in einer Haus-Zufahrt. Er rannte hinein, obwohl die Polizisten ihn aufforderten, stehen zu bleiben. Sie ergriffen ihn im Flur. Seiner Festnahme widersetzte sich der Mann vehement. Die Beamten konnten ihm aber Handfesseln anlegen und ihn in die Polizeiinspektion Rohrbach bringen. Der 50-Jährige wurde bei der Aktion leicht verletzt und in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

8  Kommentare expand_more 8  Kommentare expand_less