Lade Inhalte...

Oberösterreich

Frontalcrash auf der B129 - Notarzthubschrauber im Einsatz

Von nachrichten.at   15. August 2019 15:19 Uhr

Frontalcrash auf der B129 in Fraham

Bildergalerie ansehen

Bild 1/34 Bildergalerie: Schwerer Verkehrsunfall in Fraham

FRAHAM. Vier Verletzte forderte Donnerstagfrüh ein Frontalcrash zwischen zwei Pkw auf der Eferdinger Straße in Fraham (Bezirk Eferding).

Bei den Verletzten handelt es sich um ein älteres Ehepaar, dessen 69-jährige Bekannte und einen jungen Lenker, der alkoholisiert am Steuer gesessen hatte.

Das berichtet die Landespolizeidirektion am Nachmittag, und gab weitere Details zu dem schweren Unfall bekannt: Gegen 7.05 Uhr fuhr die 79-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Eferding auf der B129 Richtung Linz, auf dem Beifahrersitz saß ihr 77-jähriger Gatte, auf der Rückbank befand sich ihre 69-jährige Bekannte aus dem Bezirk Grieskirchen.

Bei Raffelding im Gemeindebereich von Fraham kam es dann zu der folgenschweren Kollision mit einem entgegenkommenden Auto, gelenkt von einem 27-Jährigen aus dem Bezirk Eferding. Bei dem frontalen Zusammenstoß wurden alle vier Beteiligten verletzt. "In einem Auto waren zwei Personen eingeklemmt, im anderen eine weitere. Die Fahrzeuge waren beide schwer deformiert", sagte Thomas Mörtenbäck, Einsatzleiter der Feuerwehr Fraham, in einer ersten Information.

Thomas Mörtenbäck

Die Verletzten wurden nach notärztlicher Erstversorgung am Einsatzort in das UKH, den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums sowie in das Klinikum Wels gebracht. Drei Feuerwehren, mehrere Polizeistreifen und auch der Notarzthubschrauber C10 standen im Einsatz.

Video: Frontalcrash auf der B129

Führerschein abgenommen

Ein mit dem 27-Jährigen im Krankenhaus durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,98 Promille Alkoholgehalt, sein Führerschein ist derzeit behördlich entzogen.

Die B129 war im betroffenen Bereich bis neun Uhr komplett gesperrt. Die Fahrbahn wurde anschließend von den Einsatzkräften gereinigt und konnte dann wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Unfallursache ist noch völlig unklar. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less