Lade Inhalte...

Oberösterreich

Freundin geschlagen, gewürgt, vergewaltigt: Teenager aus Peuerbach in Haft

Von nachrichten.at   20. September 2019 13:55 Uhr

PEUERBACH/WELS. Eine 16-Jährige berichtete der Polizei von zahlreichen Grausamkeiten, die ihr ihr Ex-Freund in den vergangenen zwölf Monaten angetan haben soll.

Der ebenfalls 16 Jahre alte Bursche wird beschuldigt, seine damalige Freundin aus dem Bezirk Vöcklabruck immer wieder geschlagen, bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und mit dem Umbringen bedroht zu haben. Außerdem soll er sie gewaltsam daran gehindert haben, seine Wohnung in Peuerbach (Grieskirchen) zu verlassen. 

Zum Sex gezwungen

Das Mädchen erzählte den Beamten auch, dass sie ihr Ex-Freund im Haus seiner Großmutter zum Sex gezwungen hatte. Nachdem sie sich von ihm getrennt hatte, habe sie der 16-Jährige weiter tyrannisiert. 

Er versuchte unzählige Male, sie anzurufen und suchte immer wieder Kontakt in sozialen Medien. "Ich werde deinen neuen Freund abstechen", war nur eine von vielen Drohungen. Der Bursche gestand, seine Ex-Freundin bedroht und beharrlich verfolgt zu haben, alles weitere streitet er ab.

Die Taten sollen sich laut Aussagen des Mädchens zwischen Sommer 2018 und Sommer 2019 ereignet haben. Ihr Ex-Freund befindet sich jetzt in der Welser Justizanstalt in Untersuchungshaft. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less