Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Flo bezahlte seine Hilfsbereitschaft mit dem Leben"

12. August 2020 00:05 Uhr

"Flo bezahlte seine Hilfsbereitschaft mit dem Leben"
Florian Janny mit seiner Freundin Marlene. Die beiden waren seit der Hauptschule ein Paar.

LINZ. Fünffachmord in Kitzbühel: Die Freundin des Mordopfers Florian Janny über ihre Liebe, Trauer und Unwahrheiten.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Fünf Menschen soll Andreas E. im Oktober in einem Haus in Kitzbühel ermordet haben. Heute muss sich der 26-Jährige vor Gericht dafür verantworten. Unter den fünf Opfern war auch der Linzer Eishockeyprofi Florian Janny (24), der jahrelang für die Black Wings im Tor stand. Seine Freundin Marlene A. stellt im Gespräch mit den OÖN klar, dass ihr Freund keine Affäre hatte.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper