Lade Inhalte...

Feuerwehr-Jugend aus Bad Mühllacken ist erneut Weltmeister

18.Juli 2019

Oberösterreichs Feuerwehr-Jugend ist Weltklasse. Dies stellten die Jugendlichen unter 16 Jahren bei der Nachwuchs-Weltmeisterschaft, der CTIF 2019 in Martigny in der Schweiz neuerlich eindrucksvoll unter Beweis.

Die großen Triumphatoren waren die Burschen und Mädchen der Jugendgruppe aus Bad Mühllacken (Bezirk Urfahr-Umgebung), die ihren WM-Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnten.

Dem nicht genug ging auch die Silbermedaille in dem gemischten Bewerb an Oberösterreich. Denn Platz zwei hinter Bad Mühllacken belegten am Donnerstag in der Schweiz die Nachwuchs-Feuerwehrleute aus St. Martin im Mühlkreis (Bezirk Rohrbach).

Doch auch die jungen Damen zeigten im Mädchen-Bewerb auf: dort belegten „Fire Girls“ aus Mitteregg-Haagen und Sand den vierten Platz. Dieser Erfolg freute auch Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger (FP): „Ich bedanke mich bei den Betreuern und Familien. Ohne sie wäre es nicht möglich, dass die Jugendlichen auf so hohem Niveau bei solchen Bewerben teilnehmen können.“

copyright  2019
13. November 2019