Lade Inhalte...

Oberösterreich

Exkremente auf dem Spielplatz: Jugendliche beschädigten Toilette in Linz

Von nachrichten.at   05. Mai 2021 08:14 Uhr

Polizeieinsatz

LINZ. Eine Gruppe Jugendlicher wurde in der Nacht auf Mittwoch dabei erwischt, wie sie eine mobile Toilette im Ing. Stern-Park stark beschädigten.

Gegen 22 Uhr wurden die Jugendlichen von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie eine mobile Toilette im Ing. Stern Park demolierten. Die alarmierten Polizisten trafen die Jugendlichen schließlich vor dem Kindergarten in der Wimhölzlstraße an. Die Beteiligten flüchteten sofort zu Fuß in verschiedene Richtungen.

Einen davon, einen 17-jährigen Linzer, stellten die Beamten im Lonstorferweg. Bei seiner Einvernahme zeigte er sich geständig, mit seinen sechs Freunden die mobile Toilette vom eigentlichen Standort entfernt und etwa 100 Meter zum Spielplatz getragen zu haben. Dort legten sie diese auf einem Karussell ab und drehten es. Dadurch verteilten sich die Exkremente auf dem Spielplatz und in der Toilette selbst.

Weitere Informationen zu den Mittätern sind derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Nicht nur die Tat selbst, auch der Tatzeitpunkt hat für die Jugendlichen unangenehme Folgen: Sie werden nämlich zudem wegen der Missachtung der Ausgangsbeschränkung angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

51  Kommentare expand_more 51  Kommentare expand_less