Lade Inhalte...

Oberösterreich

EU-Kulturhauptstadt: "Jetzt müssen wir rausgehen und die Leute begeistern"

14. November 2019 00:04 Uhr

EU-Kulturhauptstadt: "Jetzt müssen wir rausgehen und die Leute begeistern"
Die Welt wird 2024 auf das Salzkammergut blicken.

BAD ISCHL. Stefan Heinisch vom Kulturhauptstadt-Team in Bad Ischl über die kommenden Aufgaben

  • Lesedauer etwa 2 Min
Stefan Heinisch leitet das Kulturhauptstadt-Team in Bad Ischl. Im OÖN-Interview erklärt er, warum er an den Sieg glaubte und warum sich Hallstatt nicht vor einen Ansturm zusätzlicher Touristen fürchten muss. OÖNachrichten: Wie lange haben Sie am Dienstag in Bad Ischl noch gefeiert? Stefan Heinisch: (lacht) Ich glaube, es war drei Uhr früh, als ich ging. Da waren wir nur noch zu viert. Hatten Sie bis zuletzt daran geglaubt, dass sich das Salzkammergut durchsetzt? Ich war immer optimistisch.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper