Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Es geht um ein Naturdenkmal unserer Landes"

01. August 2020 00:04 Uhr

"Es geht um ein Naturdenkmal unserer Landes"
Landesrat Stefan Kaineder, Klimaschutz-Ministerin Leonore Gewessler besuchten Kay Helfricht vom Institut für interdisziplinäre Gebirgsforschung auf dem Hallstätter Gletscher

DACHSTEIN. Trotz gletscherfreundlichem Wetter geht das Eis des Hallstätter Gletschers auch heuer wieder deutlich zurück.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Dort hat das Eis sechs bis sieben Meter Dicke, das ist nächstes Jahr weg", sagt Karl Reingruber mit Blick über die riesige Eisfläche beinahe beiläufig. "Der Gletschersee wird unterirdisch quasi durch einen Stoppel aus Eis abgedichtet. Geht dieser auf, ist der See weg", ergänzt Kay Helfricht. Kaum jemand kennt den Hallstätter Gletscher auf dem Dachstein besser als diese beiden.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper