Lade Inhalte...

Oberösterreich

Erwischt: Liebhaber krallte sich an Motorhaube fest

Von nachrichten.at   27. Januar 2021 07:07 Uhr

LINZ. Mit einem ungewöhnlichen Fall war die Linzer Polizei am Dienstagabend konfrontiert.

Seit vier Jahren hat seine Frau eine Affäre mit einem Linzer. Am Abend des 26. Jänner reichte es dem betrogenen Ehemann. Gegen 19 Uhr lauerte der 50-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung seiner um sieben Jahre jüngeren Frau und ihrem Liebhaber auf. Als die drei aufeinandertrafen, kam es zum Wortwechsel.

Der Mühlviertler versuchte daraufhin, mit seiner Frau davonzufahren. Das gefiel deren Affäre (51) gar nicht. Um das Paar im Auto aufzuhalten, sprang der Mann auf die Motorhaube. Sein Kontrahent stieg aus und wollte ihn wegzerren. Der Linzer versuchte zwar sich festzukrallen, "war aber kräftemäßig unterlegen", berichtet die Polizei.

Nachdem der Ehemann gegen die Brust des Liebhabers gestoßen hatte, landete dieser im dahinterliegenden Gebüsch. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu, auf eine ärztliche Versorgung verzichtete er. Das Ehepaar fuhr davon, Anzeigen folgen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

31  Kommentare expand_more 31  Kommentare expand_less