Lade Inhalte...

Oberösterreich

Erster Affenpocken-Fall in Linz

22. Juni 2022 21:14 Uhr

Verdachtsfall bestätigt

LINZ. Das Labor bestätigte die verdächtige Probe. Ein 34-jähriger Linzer ist betroffen. 

Nun sind die Affenpocken auch in der Landeshauptstadt angekommen. Ein 34-jähriger Linzer dürfte sich mit den Affenpocken infiziert haben, Mittwochabend bestätigte ein Labor nun den Verdacht. Die Gesundheitsbehörde des Linzer Magistrats hatte sofort nach Eingang der Verdachtsmeldung Mittwochvormittag eine Testung sowie eine behördliche Absonderung der Verdachtsperson veranlasst. 

Ebenso wurden die Kontaktpersonen umgehend erhoben und kontaktiert. Sollten sich unter den Kontaktpersonen weitere Verdachtsfälle ergeben, werden diese ebenfalls von der Gesundheitsbehörde abgesondert.

16  Kommentare 16  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung